Damen 1: SG Bottwartal gewinnt Landesliga-Derby

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Damen 1 : SG Bottwartal – SV Heilbronn am Leimbach 26:23

Auch im Rückspiel behielt die Mannschaft aus dem Bottwartal die Oberhand und bezwang den Tabellennachbar der Spielgemeinschaft aus Heilbronn mit 26 zu 23.
Beide Mannschaften gingen dezimiert in die Partie. Auf Seiten der SG musste auf Sara Kauth, Laura Richter, Franziska Kraft und Denise Bauer verzichtet werden. Zudem ging Katharina Bieser angeschlagen ins Spiel, biss fürs Team aber auf die Zähne.

Zu Beginn der Partie lief alles nach Plan. Beide Mannschaften tasteten sich ab.
Beim 3 zu 3 in der zehnten Spielminute zog die Heimmannschaft das Tempo deitlich an. Binnen 10 Minuten konnte ein 7 Tore Vorsprung erzielt werden. Vor allem Carina Kalmbach drückte zu diesem Zeitpunkt dem Spiel einen Stempel auf und erzielte 4 Tore. Eine überzogene doppelte Zeitstrafe brachte die Gäste wieder zurück ins Spiel. Zur Pause führten die Bottwartälerinnen nur noch mit 14 zu 12.

Nach der Pause entwickelte sich ein offener Schlagabtausch wobei die Heimmannschaft immer wieder in Unterzahl auf der Platte stand. In der zweiten Häfte sprach der Unparteiische 5 Zeitstrafen für die SG aus und keine für die Gäste.
Mitte der Halbzeit glichen die Heilbronnerinnen zum ersten Mal aus. Nach einer Auszeit mobilisierte die Heimmannschaft alle Kräfte und brachte das Spiel nach Hause. Viola Köngeter im Tor steigerte sich und gab der Mannschaft den nötigen Rückhalt. Zweimal Stefanie Wolf und wiederum zweimal Carina Kalmbach brachten die SG auf die Siegestasse. Der letzte Treffer gebührte Katharina Bieser.

Ein wichtiger Sieg gegen einen direkten Konkurrenten. Durch den dritten Sieg in Folge tanke die SG Selbstvertrauen. Nächste Woche geht es zum Tabellenführer zur HSG Hohenlohe.

SG Bottwartal: Viola Köngeter – Katharina Bieser (4), Dorothee Döffinger, Selina Lebherz, Carina Kalmbach (9), Elizabeth Fein (1), Lena Frank (2), Lisa Kümmerlen (3) und Stefanie Wolf (7)