Herren 1: 3.Liga-Spieler Christian Zluhan spielt ab 2015/2016 unterm Langhans

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Mit der Verpflichtung von Linksaußen Christian Zluhan sind die Kaderplanungen bei der SG Schozach-Bottwartal abgeschlossen. Er kommt aus der 3. Liga und spielt derzeit noch für die SG H2Ku Herrenberg.
SG Schozach-Bottwartal im Gespräch mit Christian Zluhan
Hallo Christian, ein herzliches Willkommen bei der SG Schozach-Bottwartal. Du spielst in der aktuellen Saison beim Drittligisten SG H2Ku Herrenberg auf der linken Außenposition. Was gab für dich den Ausschlag ab der Saison 2015/2016 für die SG Bottwartal aufzulaufen?

Christian Zluhan: Zunächst vielen Dank für das herzliche Willkommen. Die Entscheidung für die kommenden zwei Jahre für die SG Bottwartal aufzulaufen, hatte mehrere Gründe. Ein Ausschlag für den Wechsel war sicher der Eindruck den ich im Probetraining vom Team gewonnen habe. Zudem kenne ich Benni Krotz noch aus Bietigheimer-Zeiten und war sehr beeindruckt von seinem professionellen Auftreten als Spielertrainer und der abwechslungsreichen Trainingseinheit.

Die SG Schozach- Bottwartal, die zu Saisonbeginn als großer Aufstiegsfavorit gehandelt wurde, kann aus eigener Kraft nicht mehr den direkten Aufstieg bzw. den Relegationsplatz für den Aufstieg in die BWOL schaffen und hofft auf die „Schützenhilfe“ der direkten Gegner. Du hast dich für die SG entschieden, obwohl deine aktuelle Mannschaft zwei Ligen höher spielt und noch nicht klar ist, ob die Bottwartäler doch noch den Aufstieg in die BWOL in der laufenden Runde schaffen. In wie weit hat diese Situation deine eigene Entscheidung und Wechselgedanken beeinflusst?

Christian Zluhan: Diese Tatsache hat meine Wechselgedanken nur bedingt beeinflusst. Ich bin mir sicher, dass man mit diesen sportlichen Ambitionen und wachsenden Vereinsstrukturen in den nächsten zwei Jahren den Aufstieg auch aus eigener Kraft schaffen kann. Abgesehen davon scheint es ja noch sehr spannend zu werden in der WL.

Mit 25 Jahren zählst du schon zu den erfahreneren Spielern. Wo siehst du deine spielerischen Qualitäten und wie kannst du die Mannschaft des Trainerduos Dennis Saur und Benjamin Krotz, die auch sehr viele junge Spieler wie Lukas Volz, Luca Schmid, Paul Saur oder Marco Schilpp ab 2015/2016 neu im Kader hat, weiterbringen?

Christian Zluhan: Nicht nur bei den Gesprächen mit Dennis und Benni sondern auch bei meinem Gespräch mit Andreas Gramsch wurde mir deutlich, dass sich die SG im Tempo-Spiel nach vorne verbessern will. Genau darin sehe ich meine Stärken und hoffe die Mannschaft mit „einfachen“ Toren unterstützen zu können.
Für die Jungen habe ich immer ein offenes Ohr. Es ist nicht immer einfach, sich als junger Spieler in einem solchen Team mit gestandenen Spielern zu behaupten. Das kenne ich noch sehr gut aus meiner Zeit in Bietigheim. Außerdem bin ich dafür bekannt den jüngsten Spieler immer wieder an seine Pflichten innerhalb des Teams zu erinnern.

Mit der SG H2Ku Herrenberg seid ihr immer noch mitten im Abstiegskampf in der 3. Liga. Wie siehst du als Teil der Mannschaft die Aussichten für euer Restprogramm in der Liga?

Christian Zluhan: Die harte Arbeit der vergangen Wochen hat sich verdienter Maßen bezahlt gemacht. So konnten wir wichtige Punkte gegen Mannschaften aus der oberen Region der Tabelle einfahren und unsere Ausgangposition für die letzten Spiele deutlich verbessern. Ich bin mir sicher dass wir die Liga halten werden und werde bis zur letzten Minute alles für die SGH2Ku geben.

Du hast bei der SG BBM Bietigheim mit dem Handball spielen begonnen. War dein sportlicher Werdegang auch durch dein familiäres Umfeld schon vorgeprägt?

Christian Zluhan: Nein, mein sportlicher Werdegang war nicht familiär vorgeprägt. Als kleiner Junge habe ich verschiedene Sportarten ausprobiert. Lange Zeit habe ich Tennis gespielt, bis ich mich dann voll dem Handball gewidmet habe.

Eine letzte Frage an dich Christian. Dein Vertrag läuft bis 2017. Wo siehst du dich mit der SG Schozach-Bottwartal in zwei Jahren?

Christian Zluhan: Im Mittelfeld der BWOL.

11074648_10200533385574589_328492943_n

Christian Zluhan Foto: privat

Steckbrief
Zur Person:

Christian Zluhan
Position: LA
Spitzname: Zlui / Leguan
Geburtstag: 14.07.1989
Geburtsort: Bietigheim-Bissingen
Beruf: Student
Beim Verein seit: 2015
Vorheriger Verein: SG BBM Bietigheim, TGS Pforzheim, SG H2Ku Herrenberg
Größe:180
Gewicht:78
Hobbys: Skifahren, RANTANOS
Erfolge: Rantanos-Mitglied seit Gründung