Das Abenteuer A Jugend Bundesliga geht in die nächste und entscheidende Runde

Veröffentlicht am von Andreas Gramsch.

Nach dem Auftritt der SGSB Mädels am vergangen Sonntag bei der Bundesligaquali in Göppingen, geht das Abenteuer weiter. Mit einem erkämpften 5 Platz ist das Tor für die höchste deutsche Jugendspielklasse weiter offen. Die beiden Gruppenspiele wurden zwar knapp verloren aber das alles entscheidende Spiel gegen HC Erlangen konnte gewonnen werden. Auch in den beiden Spielen der Gruppenphase wären durchaus Siege möglich gewesen. Aber auf so hohem Niveau entscheidet oftmals auch die Tagesform über Sieg und Niederlage. Aber beide Spiele, sowohl das Spiel gegen Birkenau aber auch das Spiel gegen Freiburg zeigten klar und deutlich zu was die SGSB A Jugend fähig ist, wenn alles auf den Punkt abgerufen werden kann. Auf den Punkt konnten die Spielerinnen ihr Leistungsvermögen im Spiel um Platz 5 und 6 abrufen und den HC Erlangen besiegen.

Nun geht das Abenteuer A Jugend Bundesliga nochmals weiter. Wann, wo und wie ist noch nicht geklärt. Eines ist sicher, es ist die letzte Möglichkeit sich zu qualifizieren und es handelt sich um ein Turnier mit Vertretern der einzelnen Landesverbände. Die Einteilung und Vergabe erfolgt durch den DHB. Dieser muss nun die Ergebnisse der anderen Handballverbände abwarten. Der Termin ist mittlerweile bekanntgegeben worden 13. und/oder 14.06. Desweiteren wird in einer Nord und Süd Gruppe an zwei unterschiedlichen Spielstätten gespielt. Weitere Informationen folgen.

Kommentare

Kommentare sind auf dieser Seite nicht gestattet.