U19-WM Russland: DHB-Tross und Jugend-Nationalmannschaft von Brasilien machen in Beilstein und Abstatt Station

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

DHB-Tross und Jugend-Nationalmannschaft von Brasilien machen in Beilstein und Abstatt Station – Testspiele gegen SG Schozach-Bottwartal

„Nach vier kommt fünf“– Der DHB Tross nimmt den letzten Feinschliff im Bottwartal auf ein großes Handballereignis vor. Ab dem 01. August 2015 gastieren wieder die Handball-Weltmeister von Morgen in Beilstein und Abstatt um sich knapp eine Woche auf die U-19 Weltmeisterschaften in Russland vom 08.-20. August 2015 vorzubereiten.

Bei der WM in Russland trifft Deutschland, Europameisterschafts-Siebter 2014, auf den EM-Dritten Spanien, den EYOF-Dritten Norwegen, Island als EM-Neunten sowie Ägypten und Venezuela. Ziel ist das Halbfinale.

Unter der Leitung des DHB-Jugendkoordinators Christian Schwarzer und DHB-Trainers Jochen Beppler bereiten sich die Nachwuchshandballer des Deutschen Handballbundes auf die bevorstehende WM vor. Für die Betreuer ist die SG Schozach-Bottwartal und somit die Orte Beilstein und Abstatt zum wiederholten Male für einige Tage die zweite Heimat. Schon beim ersten Trainingslager 2010 mit den Vergleichsspielen gegen die Slowakische Nationalmannschaft und beim Abschlusslehrgang 2011 vor der WM in Argentinien, bei der Vorbereitung auf die EM 2012 in der Türkei und auf die U 19 WM 2013 in Ungarn wurden die DHB-Schützlinge bestens von der SG versorgt. „Auch in diesem Jahr wird die SG das DHB-Nationalteam wieder versorgen. In ehrenamtlicher Arbeit werden die Betreuer und Spieler verpflegt, transportiert, umsorgt und auch ein wenig behütet. Vier Mitglieder nehmen extra für dieses Event eine Woche Urlaub“, berichtet Andreas Gramsch, Vorstand der SG Schozach-Bottwartal.

Und dem nicht genug, legt die SG noch einen drauf und wird auch Gastgeber für die brasilianische Jugend-Nationalmannschaft sein, die einen Tag länger bleibt und am 05. August 2015 via Airport Frankfurt/Main in Richtung Russland fliegt. „Ein zweites Team parallel zu betreuen ist für uns eine neue Herausforderung, der wir mit großer Freude entgegensehen. Brasilien wird sich im Bottwartal genauso wohl fühlen wie der DHB“, ergänzt Ilka Korn, Betreuerin Brasiliens während des Abschlusslehrganges. Günter Rupp, Beilsteiner Urgestein, wird komplett für die Belange des DHB´s zur Verfügung stehen. Beiden werden noch FSJ´ler zur Unterstützung bereitgestellt. Neben Roland Hofmeister, der in gewohnter Manier den „Thekendienst“ in der Langhanshalle übernimmt, gehören die Küchencrew Andreas Gramsch, Timo Peter, Tobi Schneider, Michael Gramsch und Stefan Gnann zum bekannten Betreuerstab.

Für alle deutschen und brasilianischen Kaderspieler wird es das erste Mal sein, dass sie die besondere Atmosphäre bei der SG Schozach-Bottwartal spüren dürfen. Bereits mit dem Anreisetag beginnen die Trainingseinheiten in der Langhanshalle. „ Ein Vorbereitungsturnier wird in diesem Jahr nicht absolviert, dafür stehen ein Testspiel gegen die SG Schozach-Bottwartal und zwei Spiele gegen Brasilien auf dem Plan, die zur selben Zeit im Bottwartal sich auf die WM vorbereiten“, so Cheftrainer Blacky Schwarzer. Ab Samstag, 01. August 2015, können die Schwarzer-Beppler-Schützlinge und der starke brasilianische Nachwuchs live beim Training beobachtet werden. Zaungäste sind, wie die Jahre zuvor, herzlich willkommen.

Untergebracht wird der DHB Tross in diesem Jahr im Landgasthof Sonne in Abstatt-Happenbach. Die brasilianische Nationalmannschaft bezieht ihre Unterkunft im Hotel Bruker Großbottwar.
„Für das Testspiel unserer Männermannschaft gegen Deutschland läuft bereits der Kartenvorverkauf. Die Karten können zu 3 Euro über mich bezogen werden oder an der Abendkasse zu 5 Euro“, so Orga-Chef Gramsch.

Geplanter Ablauf:
Samstag, 01.08.2015
Langhanshalle Beilstein
14:00 – 16:00 Uhr Training Brasilien
18:00 – 19:30 Uhr Training DHB
19:30 Uhr Testspiel SG Schozach-Bottwartal – Deutschland

Sonntag, 02.08.2015
Langhanshalle Beilstein
09:30 – 11:30 Uhr Training DHB
11:30 – 13:30 Uhr Training Brasilien
18:00 Uhr Testspiel Deutschland – Brasilien (Herrenberg)

Montag, 03.08.2015
Wildeckhalle Abstatt
09:30 – 11:30 Uhr Training Brasilien
11:30 – 13:30 Uhr Training DHB
Spielort noch offen
19:00 Uhr Testspiel Deutschland – Brasilien (Öhringen)

Dienstag, 04.08. 2015
Wildeckhalle Abstatt
08:30 – 10:00 Uhr Training DHB
11:30 – 13:30 Uhr Training Brasilien
17:00 – 19:30 Uhr Training Brasilien

Mittwoch, 05.08.2015
Wildeckhalle Abstatt
09:30 – 11:30 Uhr Training Brasilien

Das Aufgebot der A-Jugend-Nationalmannschaft Deutschlands:

DHB Logo

Paul Porath (HC Empor Rostock), Joel Birlehm (TSV GWD Minden), Stefan Hanemann (HSG Dutenhofen/Münchholzhausen), Lukas Mertens (Wilhelmshavener HV), Tim Nothdurft (HBW Balingen-Weilstetten), Noah Beyer (TUSEM Essen), Rico Keller (SG Kronau/Östringen), Kevin Struck (Füchse Berlin), Marian Michalczik (TSV GWD Minden), Philipp Bauer (TSG Friesenheim), Jerome Müller (SV 64 Zweibrücken), Dominik Claus (TV Hochdorf), Antonio Metzner (TV Großwallstadt), Lars Weissgerber (HG Saarlouis), Björn Zintel (SV 64 Zweibrücken), Nils Gugisch (Füchse Berlin), Moritz Schade (Füchse Berlin), Max Haider (SG Kronau/Östringen), Michael Schulz (HG Saarlouis), Valentin Spohn (SG Leutershausen)

Reserve: Linus Mathes (SG BMM Bietigheim), Tim Lauer (TV Hüttenberg), Daniel Schliedermann (JSG Echaz Erms), Sebastian Heymann (TSB Horkheim/Heilbronn), Julius Porath (HC Empor Rostock), Tim Zechel (Eintracht Hildesheim), Tom Landgraf (VfL Gummersbach), Alexander Falk (TSG Friesenheim), Pascal Kirchenbauer (SG Pforzheim/Eutingen), Lukas Siegler (DJK Rimpar), Sebastian Naumann (DHfK Leipzig), Alexander Williams (THW Kiel), Justin Mürköster (TUSEM Essen), Arne Ruf (SG Pforzheim/Eutingen), Daniel Hideg (HG Oftersheim/Schwetzingen), Robin Egelhof (SV 64 Zweibrücken), Fynn Ole Fritz (Füchse Berlin), Marvin Gerdon (SG Kronau/Östringen), Jonas Müller (HSG Wetzlar), Lukas Firnhaber (THW Kiel)

Das vorläufige Aufgebot der A-Jugend-Nationalmannschaft Brasiliens:

logo_brasilien

Aufgebot Jugend Brasilien 2015