Torwartcamp 2015: Anmeldungen noch möglich!!! Ehemaliger HBL-Athletiktrainer mit an Bord

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

Nicht nur in den Vorbereitungen unserer Aktiven- und Jugendmannschaften geht es heiß her, sondern auch für die Organisatoren des Torwartcamps 2015 der SG Schozach-Bottwartal geht es nun in die heiße Phase. Nur noch 48 Tage bis das Camp zum zweiten Mal für Torhüterinnen und Torhüter der D- bis A-Jugend und Aktive in der Beilsteiner Langhanshalle beginnt. Vom 9. bis 11. September 2015 werden dann der Schlüsselposition im Tor optimale Voraussetzungen und Bedingungen geboten, um ihre Fähigkeiten zu stärken und zu verbessern.

Dafür ist es gelungen einen weiteren qualifizierten Trainer zu gewinnen! Steffen Hepperle schließt sich dem Trainerteam an und wird donnerstags die Jungs und Mädels ordentlich zum Schwitzen bringen. Er war die letzten vier Jahre als Athletiktrainer beim Erstligisten HBW Balingen-Weilstetten tätig und besitzt für die Leichtathletik und den Handball die B-Lizenz. Der hauptberufliche Gymnasiallehrer am Wirtemberg-Gymnasium in Stuttgart unterrichtet zudem noch Leichtathletik am Sportinstitut der Universität Stuttgart.

Er selbst hat früher für den TSV Bönnigheim, den VfL Pfullingen und die SV Remshalden zwischen den Pfosten gespielt und weiß, auf was es für einen guten Torhüter ankommt. Die Teilnehmer können sich auf einen Top-Trainer mit Torhütervergangenheit freuen.

Die SG Schozach-Bottwartal freut sich auf Steffen Hepperle!!!

SteffenHepperle(HBW)

Das Camp ist nun auch Bundesweit ausgeschrieben und lässt wieder Anmeldungen aus ganz Deutschland erwarten.

http://dhb.de/nc/der-dhb/landesverbaende/aktuell/detailansicht/datum/2015/07/17/artikel/sg-schozach-bottwartal-bittet-torhueter-zum-dreitaegigen-trainingscamp.html

Worauf noch warten??? Es gibt noch freie Plätze für das Camp! Die Platzakapazität ist begrenzt und bei 100 Teilnehmern ist das Maximum erreicht. Jede weitere Anmeldung wird auf die Warteliste gesetzt.

Hier geht es zum Anmeldeformular:

TorwartCampFlyer 2015

oder online unter:

http://handballcamps-bottwartal.de/