wA in Sachen BWOL in Birkenau unterwegs

Veröffentlicht am von Andreas Gramsch.

Die weibliche A1 gastiert am Sonntag, 27.10.15 zum 2. Saisonspiel in der BWOL-Runde in Birkenau. Anpfiff zur Partie der beiden Jugend-Bundesligisten ist bereits um 12:00 Uhr in der Langenberg-Sporthalle.
Nach dem gewonnen Auftakt im Heimspiel gegen Lahr wartet in Birkenau ein schwerer Brocken auf die SGSB Mädels. Auch der TSV Birkenau spielt neben der BWOL-Runde in der Jugendbundesliga und konnte dort am 1. Spieltag beide Spiele gegen Freiburg und Göppingen, welche kurioserweise ebenfalls beide in der BWOL spielen, deutlich gewinnen.
Prunkstück der Gastgeber ist sicherlich die sehr aggressive und oftmals offensive Abwehr und das damit verbundene Umschaltspiel von Abwehr auf Angriff. Hier gilt es die eigenen Fehler im Vergleich zum Spiel gegen Lahr deutlich zu minimieren.
In der Qualifikation zur Jugendbundesliga traf man ebenfalls bereits aufeinander. Nach langer Führung musste man sich am Ende doch mit 2 Toren geschlagen geben.
Leider waren aufgrund von studien- und krankheitsbedingten Ausfällen in diese Woche die Trainingsvorbereitungen auf dieses Spiel alles andere als optimal.
Trotzdem gehen die Spielerinnen nach einem guten Start in der JuBuli und dem Heimspiel-Erfolg letzten Sonntag mit Selbstbewusstsein und Zuversicht in dieses Spiel.