mA-Jugend: mA1 mit verdienten Auswärtssieg in Flein

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

TV Flein – Schozach-Bottwartal 1                 25:28 (9:11)

Hochmotiviert und -konzentriert traten wir unser erstes Auswärtsspiel an. Denn zum einen schmerzte noch immer die 29:30-Niederlage vom vergangenen Wochenende und zum anderen war in den vergangenen Jahren für uns in Flein nie was zu holen.

Unsere Abwehr stand von Beginn an, allerdings war ein einziges Tor nach zehn gespielten Minuten zu wenig gegen die defensiv agierende Fleiner Abwehr. So musste beim Stand von 1:3 gleich die erste Auszeit her. Von nun an war auch unser Angriff in der Spur und wir konnten über ein 5:5 sogar eine 11:6-Führung in der 26. Minute herausspielen. Nach drei Gegentoren in Folge wechselten wir dann mit einer Zwei-Tore-Führung die Seiten.

Der Fleiner Coach versuchte immer wieder mit taktischen Umstellungen uns aus dem Konzept zu bringen. Aber auf all seine Deckungsvarianten und auch den siebten Feldspieler des Fleiner Angriffs hatten wir die passende Antwort. Jan Oßmann kam als Torwart so sogar zu seinem ersten Saisontor! Das Spiel blieb spannend bis zum Schluss.

Nach einem 19:15 in der 40. Spielminute stand es nach 54 Minuten nur noch 22:21. In einer Auszeit haben wir uns dann noch einmal für die letzten Minuten eingeschworen und konnten dann wieder auf eine 28:24 davonziehen und nach einem leidenschaftlichen Kampf den Sieg unter Dach und Fach zu bringen.

Herzlichen Dank an die zahlreichen Fans und unsere B-Jugend für die enthusiastische Unterstützung, die richtige Heimspiel-Atmosphäre aufkommen lies.

Es spielten:

Jan Oßmann, Christian Kümmerlen beide TW; Doga Abinik, Felix Linder, Tim Wolbeck, Cedric Ziegler, Luca Schwarz, Silas Schwidurski, Yannick Mistele, Fabian Kraker, Tim Kübler, Jonas Keller – Bank: Markus Hönig