wA-Jugend: Remis nach Aufholjagd

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

wA1-BWOL: SG Schozach / Bottwartal – SG Kappelwindeck / Steinbach      (12:17)     29:29

Den ersten Treffer des Spiels erzielte die Heimmannschaft zur 1:0 Führung. In der Folgezeit wechselte die Führung bis zum 5:5 ständig. Danach konnten sich die Gäste beim 5:7 erstmals mit 2 Toren absetzen. Dennoch gelang nach ca. 12 Minuten beim 7:7 wieder der Ausgleich. Nun wechselte die Führung wieder hin und her. Beim Stande von 10:10 schlichen sich bei den Gastgebern immer mehr technische Fehler im Angriff ein. Kappelwindeck nutzte dies konsequent aus und zog auf 10:15 davon. Bei diesem 5 Tore Abstand blieb es dann auch bis zur Halbzeit. So wurden beim Stand von 12:17 die Seiten gewechselt.
Nach dem Wiederbeginn gelang zwar sofort das 13:17. Doch auch dies brachte keine Sicherheit, so dass die Gäste in der 34. Minute gar zum 13:20 erhöhten. Plötzlich ging ein Ruck durch die Mannschaft. Bis zur 38. Spielminute verkürzte Schozach / Bottwartal auf 17:20. Darauf gelang Kappelwindeck/Steinbach das 17:21. Aber auch damit war die Aufholjagd nicht zu stoppen. In der 42. Spielminute war beim 21:21 der Ausgleich geschafft. Im weiteren Verlauf war die Spannung kaum zu überbieten. Keine der beiden Mannschaften konnte mit mehr als einem Tor in Führung gehen. Nach 57.50 Minuten erzielten die Gastgeber per Siebenmeter das 29:28. Weitere 30 Sekunden später der erneute Ausgleich zum 29:29. Nach einem Ballverlust war 25 Sekunden vor Schluss die Kreisläuferin der Gäste plötzlich frei am Kreis. Zum Glück konnte Torhüterin Vanessa Amon diesen Ball abwehren. Nun blieben noch 18 Sekunden in denen aber letztendlich keine Lücke mehr zu finden war. So endete dieses Spiel mit 29:29.
Es spielten: Vanessa Amon (TW), Samira Antl (TW), Carolin Frielitz (TW), Anna Rehm, Janina Amon, Lena Fischer (1), Isabel Mangold (2/1), Christina Abele (2), Maren Dittmann, Selina Kalmbach (5), Annika Gröger (7/4), Franziska Jakob (5), Danielle Pantle (7), Sophia Müller.

Kommentare

Kommentare sind auf dieser Seite nicht gestattet.