Zwei schwere Spiele stehen am nächsten Wochenende auf dem Programm

Veröffentlicht am von Andreas Gramsch.

Am kommenden Samstag geben die Herren 1 den Startschuss für das Handballwochenende nach der Faschingspause. Schon um 18:00 Uhr treten die Saur/Krotz-Jungs bei der Bundesligareserve der SG BBM an. „Das ist wie jedes Spiel gegen die SG BBM eine harte Nuss. Wir haben uns in Bietigheim immer schwer getan, von daher gehe ich davon aus, dass es ein ganz enges Spiel werden wird“, so Spielertrainer Saur. Das Vorspiel konnte nach toller Aufholjagd noch gewonnen werden – um sich weiterhin auf die vorderen Tabellenplätze zu konzentrieren, sollte das Spiel erfolgreich absolviert werden. Nach einer kleinen Pause in der Woche vor Fasching hat die Mannschaft die letzten beiden Wochen genutzt um sich auf den Endspurt in der Württembergliga vorzubereiten.

Am Sonntag gilt es für die SGSB Damen wieder zurück auf die Erfolgsspur zu gelangen. Nach der Niederlage gegen die SG BBM Bietigheim ist der Platz an der Sonne weg und somit der direkte Aufstieg aus eigener Kraft nicht mehr möglich. Gegen Remshalden konnte das Vorspiel in Abstatt deutlich gewonnen werden, allerdings haben die Remstälerinnen einen kleinen Lauf. Mit einem Sieg dürfte der Relegationsplatz fast sicher sein. Anwurf zu diesem mit Spannung erwarteten Spiel ist um 15:00 Uhr.