Traditionelles Wartkopffest – hoch über den Dächern von Beilstein

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

Das Wartkopffest der Handballer ist das älteste Vereinsfest in Beilstein und kann auf eine über 35-jährige Geschichte zurückblicken. Am 1. Mai können Sie hoch über den Dächern von Beilstein schlemmen, genießen, tratschen und es sich einfach gut gehen lassen. Verbinden Sie die ersten Sonnenstrahlen mit einer Wanderung oder einem Spaziergang auf den Wartkopf.
Das Wartkopffest findet in diesem Jahr nur am 1. Mai statt. Für das leibliche Wohl unserer Gäste ist wie immer bestens gesorgt. Ab 10:00 Uhr gibt es frisches Bier vom Fass, gekühlte alkoholfreie Getränke, Wein aus dem Bottwartal, gegrillte Rote Würste und zarte Steaks. Das Wartkopffest findet bei jedem Wetter statt.
Der Weg zum Wartkopffest ist sowohl über die Burg Langhans als auch über die Zufahrt St. Annakirche ausgeschildert. Die Schranken sind geöffnet und Parkplätze stehen entlang der Weinberge zur Verfügung.
Die Handballer des TGV Eintracht Beilstein und der SG Schozach-Bottwartal freuen sich auf Ihren Besuch.

SGSB Plakat Wartkopf A3 Druck