Eine Woche Aktion pur bei der SGSB

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

Begonnen hat die „Aktionswoche“ der SGSB am 30.April, denn da hat der Aufbau für den Wartkopf und das Maibaumfest begonnen. Viele kleine Aufgaben wurden im Vorfeld abgeleistet aber so richtig rund ging es erst am Samstag Abend. Am ersten Mai dann sowohl auf dem Wartkopf in Beilstein als auch an der Kelter in Gronau volles Haus und richtig viel Betrieb. Bei herrlichem Wander- und Spaziergangwetter waren die beiden SGSB Veranstaltungen gern angelaufene und angefahrene Treffpunkte für Jung und Alt. Gestemmt von unseren zahlreichen Mitgliedern aus den aktiven Mannschaften, aus den Jugendmannschaften und auch von den sehr aktiven passiven Mitgliedern.

Ganz nebenbei erspielten die Damen noch kurz den Pokalsieg im Final Four und haben sich akribisch auf die Relegation gegen Albstadt und Göppingen vorbereitet. Einige zusätzliche Trainingseinheiten wurden absolviert, viele Gespräche geführt und über die richtigen taktischen Marschrouten gefachsimpelt.

Gerade einmal 4 Tage später dann wieder ein Highlight – das Vatertagsfest in Abstatt. Zwischen Bürgerpark und Wildeckhalle, herrlich am Bach gelegen, ein nicht mehr ganz so geheimer Geheimtipp für alle Vatertagswanderer. Souverän haben die Herren 5 und Herren 1 das Fest bei sonnigem Wetter abgewickelt und zahlreiche Gäste mit Steaks und Roten vom Grill, Pommes sowie kühlen Getränken aus der Holzhütte oder vom Bierrondell bestens bewirtet. Hand in Hand haben sich beide Mannschaften gegenseitig unterstützt. Die, die Ihre Schicht erfüllt haben sind entweder geblieben oder sind in die Langhanshalle weitergezogen.

Aber noch nicht genug – parallel zum Vatertagsfest legten unsere Damen in der Aufstiegsrelegation einen ganz großen und gewichtigen Grundstein für den Aufstieg in die Württembergliga. Vor 400 Zuschauern, die dieses mal vom Vorstand und Teilen der Spielereltern bewirtet wurden, spielten sich die Mädels in einen wahren Rausch und überrollten den Gegner förmlich. Noch lange wurde im Foyer und vor der Halle der erste Etappensieg gefeiert. Wer nun denkt, dass das genug Aktion war, der hat weit gefehlt. Am Samstag ging es einfach weiter mit der Aktionswoche der SGSB – 6:00 Uhr alles für den Fanbus nach Göppingen richten. Trommeln, Pauken, Trompeten, Fahnen alles muss mit und für die zahlreichen Fans etwas um die strapazierten Kehlen zu kühlen. Übrigens Abfahrt war um 08:15 Uhr.

DANKE wollten wir noch sagen – danke an alle unsere helfenden Hände, die mit Ihren Mannschaften zum Gelingen der Feste mitgeholfen haben. DANKE an unsere langjährigen Lieferanten, die durch ihre qualitativ hochwertigen Produkte zum Gelingen beigetragen haben und immer für uns da sind, wenn was ausgeht oder wir wieder einen besonderen Wunsch haben.

DANKE an alle Gäste, Fans, Freunde, SGSBler – eben an alle die uns besucht haben.

Es grüßt euch einer der Vielen, die im Hintergrund werkeln, die man gar nicht so oft sieht…