Sommerfest 2016: Schön war´s…

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Strahlend blauer Himmel und angenehme sommerliche Temperaturen waren die Vorboten für das erste SGSB Sommerfest, das vergangenen Samstag stattfand. Im Bereich des Foyers der Sporthalle in Ilsfeld fanden sich ab 18:00 Uhr Spielerinnen und Spieler aller aktiven Mannschaften, zahlreiche Jugendspielerinnen und Spieler, Schiedsrichter, Offizielle sowie Freunde und Gönner der SG Schozach-Bottwartal ein. Von Beginn an war die Stimmung perfekt und die Gruppen, die sich an den Bier- und Stehtischen bildeten bunt gemischt. Egal ob groß oder klein, 1. Mannschaft oder 4., die Stimmung untereinander war toll. Vielfach wurde der Vorstand mit der Frage konfrontiert – warum macht ihr so was? Die Antwort war ganz einfach: Wir wollen DANKE sagen für das Engagement, dass ein jeder in die SGSB einbringen muss, denn ohne das Engagement funktioniert die SGSB nicht. Positiver Nebeneffekt ist, dass sich alle SGSBler besser kennenlernen.

Wie es sich bei einem Sommerfest gehört, darf der mediterane Flair nicht fehlen. So sorgte das griechische Restaurant Saloniki bei Papis aus Beilstein für ein tolles, reichhaltiges und köstliches Buffet, bei dem jeder etwas nach seinem Geschmack finden konnte. Von Gyros, über Hähnchen in Metaxasoße und Suzukakia bis hin zu Weinblättern und dicken Bohnen war alles dabei, was man sich beim Griechen so vorstellt. Papis – einer unserer treusten Sponsoren – hat sich mit seinem Büfett fast selbst übertroffen und eine herrliche Werbung in eigener Sache gemacht. Für die Freunde des italienischen Essens war die Pizzeria Calabrisella mit ihrer Pizza Ape und dem dort integriertem Holzofen vor Ort und sorgte mit verschiedenen Pizzen dafür, dass das Angebot abgerundet wurde. Wer den kleinen Pizzaofen auf drei Rädern einsetzten möchte, sollte sich mit Giuseppe Basuino (0157/3264765) in Verbindung setzten.

Selbstverständlich wurde auch für ausreichend gut gekühlte Getränke gesorgt. Alles in allem ein gelungenes Sommerfest an einem wunderschönen Sommerabend. Die rund 180 Gäste hatten sichtlich Spaß und gute Laune und so war es nicht verwunderlich, dass das Fest bis weit nach Mitternacht gut besucht war. Durch die Hilfe der „Schlussschicht“ und deren nächtliche Vorarbeit war auch das Aufräumen am Sonntag morgen schnell erledigt.

Ein tolles Event, das sicher auch 2017 stattfinden wird. Wir werden den Termin frühzeitig festlegen, so dass auch die kommen können, die beim ersten Sommerfest verhindert waren.

Danke für euer Engagement und auf eine erfolgreiche 2. SGSB-Saison

Euer Vorstand

Kommentare

Kommentare sind auf dieser Seite nicht gestattet.