Herren 1: SG Schozach-Bottwartal startet in die neue Saison mit erster Pokalrunde

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Mit einem beachtlichen 24:20 Erfolg gegen Oberligist TSV Weinsberg am vergangenen Dienstagabend schließt nun auch Württembergligist SG Schozach-Bottwartal die lange Vorbereitungsphase ab. Am Sonntag, den 04.09.2016, wird bereits die neue Saison mit der ersten Pokalrunde für die Mannschaft von Tobias Klisch eingeläutet. In der Neckargartacher Römerhalle trifft das Team auf den TSV Schmiden und Gastgeber SV Heilbronn, wobei zuerst die SchoBott-Gegner um 14 Uhr aufeinander treffen, bevor es dann gegen den Verlierer und im Anschluss gegen den Sieger dieser Begegnung zu bestehen gilt. “Am Wochenende sollten wir bis auf Sebastian Schmitz (Urlaub) und Neuzugang im Tor Tarek Rizk komplett sein”, so Trainer Klisch. Das Pokalturnier wird er vor allem nutzen, um nochmals einige Dinge ausprobieren. Ein kleines Luxusproblem hat Klisch zum Saisonstart schon. Mit insgesamt 18 Spielern im Kader, muss sich jeder einzelne von Woche zu Woche neu zeigen, um bei den Liga- und Pokalspielen dabei zu sein. “Am Sonntag kann sich jeder unter Wettkampfbedingungen empfehlen. “Mit Beginn der Saison 2016/2017 werde ich montags bereits den Jungs mitteilen, wer am Wochenende drauf zunächst nicht im Kader ist”, ergänzt der SGSB-Trainer, für den das Ergebnis der ersten Pokalrunde zweitrangig ist.

Sonntag, 04.09.16

Römerhalle Heilbronn-Neckargartach

14:00 h SV Heilbronn – TSV Schmiden (Spiel 1)
15:30 h Verlierer Spiel 1 – SG Schozach-Bottwartal
17:00 h Sieger Spiel 1- SG Schozach-Bottwartal