Förderverein: Bericht und Fotos von der 3. Wandernden Kulinarischen Weinprobe

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

Bei herrlichsten Spätsommerwetter präsentierte der Förderverein Handball SG Schozach-Bottwartal seinen Gästen die 3. kulinarische wandernde Weinprobe .

Der Start war, mit einem Teilnehmerrekord von über 70 Personen, am vergangenen Samstag um 10 Uhr am Foyer der Langhans-Sporthalle. Die Begrüßung der Gäste durch den FV-Vorstand beinhaltete auch schon die erste Probe der Weinwanderung. Der Weg führte anschließend über die Burg Langhans und die Weinberge am Wartberg mit herrlichen Blick über Beilstein zur zweiten Probe inmitten in den Weinbergen. Nach Verkostung der 2. und 3. gekühlten Probe und dem kulinarischen Genuss, der aus dem Sternehaus „Adler“ in Asperg kam, führte die Wanderung weiter durch die Weinberge vorbei an den Wochenendgrundstücken über halb von Söhlbach zum Annasee und von dort zum Amalienhof. Alle weiteren Stationen der Weinprobe wurden kurzfristig, von ihren ursprünglich vorhergesehenen Plätzen, ein paar hundert Meter an schattigere Stellen verlegt. Nach dem Amalienhof erreichten wir über die Burg Ruine Helfenberg dann Abstatt.
Dort erfolgte der Abschluss beim Weingut Wangler. Hier wurde zu einem fruchtigen, kühlen Secco aus dem Weingut das Dessert des 5-gängigen Menüs gereicht.

Bitte vormerken,
im kommenden Jahr wird der Förderverein erneut eine kulinarische wandernde Weinprobe am letzten Samstag vor Schulferien-Ende organisieren.

Der Vorstand des Fördervereins möchte sich recht herzlich bei all seinen Helfen und Unterstützern, die bei der Vorbereitung und während der Weinprobe durch ihre tatkräftige Mithilfe zum Gelingen einer wunderbaren Veranstaltung beigetragen haben bedanken.

Vielen Dank.

Der Vorstand des Förderverein Handball SG Schozach-Bottwartal

Kommentare

Kommentare sind auf dieser Seite nicht gestattet.