Gemischte D-Jugend startet in die Runde

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

Am vergangenen Sonntag startete die neuformierte 2. D-Jugend in die Saison 2016/2017.

Nach nur vier gemeinsamen und wenig besuchten Trainingseinheiten stand schon der erste Spieltag an. Zusammen mit einigen Eltern ging es nach Oedheim.

Unterstützt durch einige Spieler der wD-Jugend 1 und der mD-Jugend 1 hatten  wir unser erstes Spiel gegen die JSG Neckar-Kocher 2. Einige Spieler und Spielerinnen kannten sich noch nicht richtig und trotzdem waren alle hoch motiviert. Einigen Unkonzentriertheit im Angriff und wenig Absprache in der Abwehr verschuldet, ging der Gegner früh mit vier Toren in Führung. Jedoch kämpfte die SGSB sich immer wieder ran. Durch immer besser werdendes Zusammenspiel wurde das Spiel sicherer. Kurz vor Ende waren wir nur noch zwei Tore entfernt und der Ansporn war groß, doch durch kleine Fehler konnten wir den Unterschied nicht mehr ausgleichen. So verloren wir das Spiel leider mit 4 Toren. Jedoch konnten wir mit dem Spiel zufrieden sein, da die Leistung für die Umstände entsprechend sehr gut war.

Das 2. Spiel gegen HA Neckarelz wurde abgesagt, da der Gegner keine Mannschaft zur Verfügung hatte. Stattdessen haben wir noch ein Testspiel gegen den TV Lauffen gemacht. Dieses konnte Souverän von der ersten Minute an gewonnen werden.

Jetzt heißt es die Trainingsintensität weiter aufrechtzuerhalten und weitere Spieler zu motivieren um auf die Aushilfe der anderen Mannschaften verzichten zu können.

Es spielten: Marie Stahr (Tor),  Jasmin Karle, Eyck Lamminger, Charleen Fetzberger, Linus Bausch, Lena Siebert, Tom Siebert, Joelina Kübler, Luca Merz, Veliana Petkova, Noah Lattus