wD-Jugend: Erster Heimsieg der Saison gegen die HC Staufer Bad Wimpfen! (41:11)

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

Am vergangenen Samstag war für die SGSB das erste Heimspiel der noch jungen Saison 2016/17. Zu Gast war das Team vom HC Staufer Bad Wimpfen, ein bekannter Gegner aus oft spannenden Begegnungen. Mit dem heutigen Spiel wollte man ein deutliches Zeichen im Kampf um die Meisterschaft setzen und einen der Geheimfavoriten besiegen. Doch es begann anders als erwartet. Die Staufer-Mädels starteten besser in die Partie und konnten mit 1:0 in Führung gehen. Glücklicherweise war dies die einzige Führung der Gäste am heutigen Tage. In der 3. Minute beim Spielstand von 2:2 wachte die Mannschaft der SGSB auf und konnte durch ein schönes Kombinationsspiel und eine super Abwehr Tor um Tor davonziehen. In der 19. Minute war ein Spielstand von 22:2 auf der Anzeigetafel zu sehen. Die Gäste konnten mit dem Torrausch unserer Mädels nicht mehr richtig mithalten und so stand es zur Halbzeit 22:4.
In der Pausenansprache machte das Trainerteam deutlich, dass dieses Spiel noch lange nicht zu Ende war und weitergekämpft werden muss. In der zweiten Hälfte konnte die SGSB viele Varianten ausprobieren und erneut, wie auch schon die Spiele zuvor, Spielerinnen mit neuen Positionen vertraut machen. Auch dies gelang heute sehr gut und die Heimmannschaft konnte den deutlichen Vorsprung souverän nach Hause fahren.

Fazit des Tages: Dank der aggressiven Abwehr und einem schnellen Umschaltspiel geht dieser deutliche Sieg heute verdient an die Mannschaft der SGSB! Klasse Mädels!
Es spielten: Maria Pfitzenmayer (Tor), Joline Gosson, Mia Barth, Lara Däuble, Lena Siebert, Charleen Fetzberger, Maja Härle, Sarah Schmidinger, Lea Thierer und Joelina Kübler

Jetzt heißt es fleißig trainieren in dieser Woche, da schon am nächsten Wochenende mit dem TSV Weinsberg der nächste Gegner auf uns wartet. Wir hoffen auf EURE zahlreiche Unterstützung am Samstag den 29.10.16 um 14.30 Uhr in der Weibertreuhalle in Weinsberg!