Damen 1: Dezimierter Kader kann Niveau nicht über 60 Minuten halten

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Frauen Württemberg-Liga Nord 2016/2017

SV Ludwigsburg-Oßweil – SG Schozach-Bottwartal 28:21 (10:13)

Württembergliga-Trainer Michael Stettner hat es momentan nicht leicht. Sein Kader dezimiert sich von Woche zu Woche immer mehr. Zu den Langzeitverletzten Lisa Kümmerlen und Melanie Schulz gesellte sich nun auch Außenspielerin Elena Koch mit einer Kreuzbandverletzung dazu. Aber auch die zur Verfügung stehenden Spielerinnen waren nur bedingt oder gar nicht einsetzbar wie Doro Döffinger und Isabel Mangold. Hinzu kam noch, dass Torelieferantin Danielle Pantle den frühen Sonntag in der ärtzlichen Notaufnahme wegen Lungenschmerzen verbrachte. Aus dem Grund war die Trainerbank gezwungen mit Doro Abele und Laura Richter von der Reserve aufzustocken. Eine schwierige Situation, welche das Team in der ersten Halbzeit noch mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und der 10:13 Führung zur Pause wegstecken konnte.
In der zweiten Hälfte spielte aber der komplette Kader wie ausgewechselt und konnte an die sehr gute Leistung der ersten 30 Minuten nicht mehr anknüpfen. “Die zweite Halbzeit haben wir völlig verdient in der Höhe verloren, da es in der Abwehr an Bewegung und Aggressivität mangelte”, so das Fazit von Michael Stettner. Mit dem Angriffsspiel konnte der Coach sich ebenso nicht zufrieden geben:” Meine Mannschaft hat einfach zu viele technische Fehler und Fehlwürfe produziert. Die Kondition können wir dafür nicht verantwortlich machen, die Mädels sind fit, aber mental nicht bereit gewesen die Halbzeitführung auszubauen. So kamen wir schnell zur 42. Minute mit 20:15 ins Hintertreffen, was wir an diesem Tag nicht mehr drehen konnten.” Für das bevorstehende Derby gegen Großbottwar hofft natürlich Stettner um so mehr, dass die ein oder andere Spielerin wieder voll einsetzbar ist.

SG Schozach-Bottwartal: Samira Antl, Jasmin Szota – Katharina Bieser (3), Franziska Jakob (3), Dorothee Döffinger, Sarah Kreh (2), Isabel Mangold, Theresa Müller (7/4), Janina Spieth (5), Nina Schump, Dorothee Abele, Sophia Müller, Danielle Pantle, Laura Richter (1)

Kommentare

Kommentare sind auf dieser Seite nicht gestattet.