Aus der Sicht der Schiedsrichter: Ausflug und Internetauftritt

Veröffentlicht am von Trainer.

Die Schiedsrichter der SG leiten jedes Jahr insgesamt fast 250 Spiele. Trotz der Aufwandsentschädigung ist es immer noch ein Ehrenamt und nimmt viel Zeit in Anspruch – das haben die Verantwortlichen seit langem erkannt. Deshalb honorieren sie die Leistungen ihrer Schiedsrichter durch zusätzliche Aktionen. Hierzu zählt unter anderem der VIP-Besuch eines Bundesligaspiels. Dieses Jahr fuhren wir zu der Partie vom TVB Stuttgart gegen Frisch Auf Göppingen in die Porsche Arena. Aus Karlsruhe, Stuttgart und dem Ländle kommend, fanden wir uns 1 1/2 Stunden vor Spielbeginn an der Arena ein, um uns am Buffet zu stärken. Nach dem ein oder anderen Pils nahmen wir unsere Plätze ein und das Spiel nahm seinen Lauf. In der Anfangsphase noch ausgeglichen, konnte sich Göppingen im Laufe des weiteren Spiels absetzen. Für die Schiedsrichter wurde es dann in der 17. Minute richtig interessant, als das Gespann Baumgart/Wild Michael Schweikardt für sein hartes Einsteigen die rote Karte zeigte. Viel spannender wurde es in der 2. Halbzeit leider nicht mehr, obwohl der TVB, allen voran Michael Kraus, sich nie hängen ließ und bis zum Schluss kämpfte. Frisch gestärkt mit Glühwein und Kaiserschmarrn, lauschten wir noch der anschließenden Pressekonferenz. Gespräche über Regelauslegungen und Schiedsrichterentscheidungen rundeten den Abend noch ab. Rundum eine gelungene Veranstaltung, bei der die Schiedsrichter in einer lockeren Atmospäre sich über ihre eigenen Spiele austauschen können. Hiermit möchten sich die Schiedsrichter der SG nochmal bei den Verantwortlichen für das tolle Event bedanken!

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Auf der Website ist eine neue Seite entstanden, auf der unsere Schiedsrichter kurz vorgestellt werden. Hierzu einfach den folgenden Link anklicken oder über die Navigation auf „Mannschaften“ gehen.

Schiedsrichter