Herren 2: Knapp verloren!

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Männer Bezirksliga 2016/2017

TSB Horkhein 2 : SGSB Herren 2 27 :26 (11:12)

Leider hat es in Horkheim nicht gereicht um positiv zu Punkten! Die Jungs starteten gut in die Partie und gingen mit 4:2 in Führung. In der 19.Min stand es bereit 8:4 und dass, obwohl viele technische Fehler vorhanden waren und wir einige Torchancen nicht verwerten konnten. Die rächte sich bis zur Halbzeit und man war nur noch mit einem Tor vorn. Nach der Pause konnte man sich noch mal mit 2 Toren absetzen, doch in der 37.Min war der Ausgleich da und die Horkheimer zogen davon. In dieser Phase wollte nichts mehr klappen und schnell lief man einem 5 Tore Vorsprung hinterher. Die Mannschaft kämpfte sich zurück ins Spiel und in der 53.Min stand es 23:23! Dann waren wieder die Horkheimer an Zug und erhöhten um Zwei. In der 59.Min gelang der Anschlusstreffer und kurz vor Schluss hatte man noch den Ausgleich vor Augen, der aber nicht mehr gelingen sollte. Die Moral der Mannschaft passt, wenn man es jetzt noch schafft die technischen Fehler abzustellen und die eine oder andere klare Torchance zu verwandeln, dann sollte auch wieder ein Sieg möglich sein. Danke Tobias für die Unterstützung. Wir hoffen, es war nicht das letzte Mal.

Es spielten: Robin Ziegler (TW), Dominik Salles (TW), Daniel Bosnjak (6), Hendrik Gaudernack (3), Moritz Kunz (1), Maximilian, Wiesinger (1), Uli Sammet (4), Jochen Leyrer (1), Tim Kübler (1), Moritz Tischer, Cedric Ziegler (5), Tobias Kilsch(2), Leopold Vogel (1), Deniz Dogan (1)