mC-Jugend: Noch ein Sieg beim Abschlussspiel der männlichen C2

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

Bei schönstem Frühlingswetter trafen die männliche C2 vergangenen Sonntag beim letzten Spiel in dieser Runde in der Abstatter Wilddeck-Halle auf die Mannschaft des TV Lauffen.

Nachdem der Gegner gleich in der ersten Minute in Führung ging, hatten unsere Jungs ein bisschen Anlaufschwierigkeiten beim Zusammenspiel. Als kurz darauf ein 7-Meter gegen uns gepfiffen wurde, der gekonnt von Mirzal abgewehrt wurde, wachte die Mannschaft auf und konnte durch Adrian zum 1:1 ausgleichen. Nur kurz kam Lauffen nochmal in Führung, dann zauberten Tobias und Torben einige Treffer ins gegnerische Netz so dass es nach 10 Minuten schon 5:2 stand. Die Jungs aus Lauffen versuchten mit ein paar schönen Spielzügen noch den Anschluss zu halten, hatte aber fast keine Chancen an der Abwehr und unserem Klasse-Torwart Mirzal vorbeizukommen. Durch mehrere Treffer von Fynn, Lasse und Louis konnten unsere Jungs mit 13:6 in die Halbzeitpause gehen.

Auch nach der Halbzeit gaben unsere Jungs die Führung nicht mehr her. Lauffen wehrte sich kräftig versuchte durch direkte Manndeckung Torben und auch Fynn aus dem Spiel zu nehmen, was aber nicht gelang. Ein ums andere Mal zauberten die Jungs in den roten Trikots den Ball ins gegnerische Netz. Durch mehrere Konterläufe und gutem Zusammenspiel konnte bis zum Ende der Spielzeit die Führung auf 35:15 ausgebaut werden. Als zum Schluss Mirzal noch in der letzten Sekunde den Ball von hinten direkt ins Lauffen Tor schoss war der Sieg komplett. Jeder Spieler hatte ein Tor geschossen!

Es spielten: Mirzal (1), Johannes (1), Torben (9), Adrian (3), Fynn(10/1), Tobias(8), Louis (1), Lasse (3)

Auf der Bank: Steffen Sotzny und Michael Krahl