Gelungener Saisonauftakt für unsere weibliche D-Jugend

Veröffentlicht am von Nancy Kübler.

Am Sonntag empfingen unsere SG-Mädels den TSV Weinsberg. Mit viel Selbstvertrauen durch den Turniersieg in Möglingen legen die Roten gleich los wie die Feuerwehr, bereits nach 6 Minuten waren wir mit 7:3 in Führung. Die Gäste versuchten dagegenzuhalten, waren aber immer wieder gegen unseren Tempohandball machtlos. Bereits zur Halbzeit schien das Spiel beim Zwischenstand von 17:6 entschieden. Doch wer jetzt dachte, die SG ruht sich auf dem Vorsprung aus, der kennt unsere Mädels nicht. Marie Stahr „vernagelte“ ihr Tor und bekam in den zweiten 20 Minuten nur noch 2 Gegentore. Lara glänzte mit traumhaften Konterpässen, Maja wirbelte – zu schnell für Ihre Gegenspielerinnen – auf der Mitte, Joelina traf aus allen Lagen – sogar aus dem Rückraum, Lena Stahr und Sarah machten in der Abwehr die Mitte dicht, Mia, Lena Siebert und Nelly Härle rannten Konter wie aus dem Lehrbuch. Am Ende stand ein 30:8-Heimerfolg auf der Anzeigentafel. Trotz 6 vergebenen Siebenmetern und dem ein oder anderen Abstimmungsproblem kann man von einem gelungenen Saisonauftakt sprechen.

Nächsten Samstag steht unser erstes Auswärtsspiel an. Um 13 Uhr spielt unser SG-Nachwuchs bei der HSG Koch/Stein.

Es spielten:

Marie Stahr im Tor, Mia Barth (2), Lara Däuble (3), Lena Siebert (8), Maja Härle (8), Nelly Härle, Sarah Schmidinger, Lena Stahr (1), Joelina Kübler (9).

Trainer Marc Däuble