Herren 2: SG Schozach-Bottwartal 2 – FSV Bad Friedrichshall 43:26 (19:15)

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Vergangenen Sonntag spielten unsere Herren 2 gegen den FSV Bad Friedrichshall.
Im Hinspiel musste man sich unglücklich geschlagen geben, wodurch die Motivation dieses Spiel zu gewinnen umso höher war. Zu Beginn der Partie tat man sich ähnlich wie im Hinspiel schwer gegen die Gäste und geriet so auch mit 2:5 in Rückstand. Der Ausgleich konnte erst in der 17. Minute zum 9:9 erzielt werden. Langsam kam man immer besser ins Spiel und konnte durch einige Tempogegenstöße Punkten. Die Gegner aus Friedrichshall konnten zur Halbzeit durch einen direkt ausgeführten Freiwurf auf 19:15 verkürzen.
In der zweiten Halbzeit lief es immer besser, vorallem in der Abwehr. So schaffte man es ab der 43. Minute bis zur 55. Minute ohne Gegentor zu bleiben. Jan Oßman im Tor hatte daran Maßgebenden Anteil. Außerdem konnte man Moritz Kunz nach seiner Verletzungspause wieder auf dem Spielfeld unter dem Motto „comeback stronger!“ begrüßen. Am Ende des Spiels leuchtete ein 43:26 auf der Anzeigetafel und man konnte das vergeigte Hinspiel wieder gut machen.
So kann es weiter gehen!

Es spielten: Jan Oßmann, Dominik Salles (Beide TW), Daniel Bosnjak(3), Max Kürschner(4), Moritz Kunz(1), Yanis Heinz(3), Cendric Ziegler(5), Jonas Keller(6), Pascal Mühlegg(3), Yannick Mistele(3), Deniz Dogan(2), Tim Völkel(9), Tim Kübler(4)

Trainer: Markus Hönig