Vorschau: Trotz Wunden lecken – Kopf hoch für Heimspieltag


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Im Vordergrund der Trainingswoche lag das Aufarbeiten der beiden Auswärtsspiele unserer Herren 1 und Damen 1 und das Verspielen eines jeweils zwischenzeitlichen 7 Tore-Vorsprungs. Aber den Kopf in den Sand stecken gilt nicht. Bereits am Samstag steigt für unsere Damen 1 um 18:00 Uhr das nächste Derby gegen die HSG Strohgäu. Unsere Herren 1 empfangen um 20:00 Uhr die unbequemen Gäste aus Bietigheim. Beides sind sicher keine Spiele, die im Vorbeigehen gewonnen werden. Dennoch stehen die Erfolgschancen gut. Beide Mannschaften werden aus dem vergangenen Wochenende ihre Lehren gezogen haben und entsprechend auftreten. Letztendlich ist ja auch nichts passiert. Beide Mannschaften brauchen aber gerade jetzt die Unterstützung der Zuschauer, das lautstarke anfeuern unserer Jugendmannschaften und den zahlreichen Zuspruch unserer Fans. Damen 1 Samstag 18:00 Uhr, Herren 1 Samstag 20:00 Uhr. Wir rechnen mit Ihnen/mit euch und sehen uns der Beilsteiner Langhanshalle.