Herren 2:  Dritter Sieg in Folge beschert die ersten Auswärtspunkte !!


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

TV Hardheim 2 – SGSB 2 20 : 30 (11 : 16)
Die weiteste Auswärtsfahrt führte unsere H2 am Samstagnachmittag nach Hardheim wo wir den Schwung aus den beiden letzten gewonnenen Heimspielen mitnehmen wollten um den ersten Auswärtssieg einzufahren. Die Vorzeichen waren nicht schlecht und die SG-Jungs konnten nahezu komplett antreten, ebenso waren ca. 20 Zuschauer mitgereist um die Mannschaft um Trainer Markus Hönig gebührend zu unterstützen.
Die Partie begann flott und nach 4 Minuten stand es bereits 4:4, da sich bis dahin unsere Abwehr noch nicht richtig auf den Gegner eingestellt hatte und vielleicht die lange Anreise noch in den Beinen steckte. Durch eine nun besser stehende Defensive und gute Paraden von Robin Ziegler gelang uns ein 5:0 Lauf bis zum 4:9 in der 14. Minute. Dieser Vorsprung konnte von unseren Jungs souverän bis zum 11:16 Halbzeitstand gehalten werden und es sah bis dahin wirklich sehr gut aus was die Truppe da auf die Platte gebracht hatte.
Die Mannschaft kam konzentriert aus der Pause und konnte diesmal sofort eine kompakte Abwehr stellen und nach vorne weiterhin mit schnellem Spiel die Heimmannschaft unter Druck setzen, wodurch wir innerhalb von 8 Minuten auf einen 14:22 Zwischenstand davon ziehen konnten. Dies war praktisch eine kleine Vorentscheidung und die weiteren Spielstände wurden über 16:23 (45.) , 19:26 (50.) , 20:28 (55.) bis zum hochverdienten Endstand zum 20:30 gekonnt herausausgespielt. In den Schlussminuten konnten wir es uns sogar erlauben einige klare Chancen auszulassen, der nun im Tor spielende Jan Oßmann konnte mit einigen guten Taten jedoch dazu beitragen den Vorsprung trotzdem zu halten.
Die mitgereisten Zuschauer sowie die kpl. Spielerbank honorierten diesen tollen Auftritt in den letzten beiden Spielminuten mit stehenden Ovationen und es folgte nach dem Schlusspfiff der beiden unparteiischen Damen der obligatorische „Auswärtssiegkreisel“ mit anschließender Laola-Welle.
Mit einem tollen Ergebnis, 2 weiteren Punkten im Gepäck und bester Stimmung machte sich der SG-Tross auf den langen Heimweg um den Abend noch locker gemeinsam ausklingen zu lassen.
Nun haben die Jungs eine Woche Pause um dann 4x hintereinander auswärts anzutreten, was aber nun aufgrund der am Samstag in Hardheim gezeigten Leistung keine großen Kopfschmerzen bereiten sollte. Um die nun begonnene Siegesserie weiter auszubauen, müssen alle weiterhin konzentriert im Training und auf dem Spielfeld die Vorgaben des Trainers umsetzen – dann wird die Mannschaft auch ganz bestimmt die benötigten Punkte zum Klassenerhalt holen und für die ein oder andere Überraschung sorgen.

SG Schozach Bottwartal 2: Robin Ziegler; Jan Oßmann – Tim Kübler, Daniel Bosnjak 3, Felix Linder 4, Moritz Kunz, Yanis Heinz 3, Cedric Ziegler 7, Jonas Keller 4, Tim Voelkel 6, Pascal Mühlegg 1, Yannick Mistele 1, Deniz Dogan, Nicolas Eschbach 1.
Trainer: Markus Hönig,
Betreuer: Dennis Pulfer,
Schiedsgericht: Michael Krahl