Herren 2: Niederlage gegen den Tabellenletzten TB Richen


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Vergangen Sonntag ging es für unsere Herren 2 nach Eppingen zum TB Richen. Mit 3 Siegen aus den letzten 3 Spielen ging man mit gutem Vertrauen in das Spiel, wohl aber zu leichtfertig. Erst in der neunten Minute konnte der erste Treffer durch einen Siebenmeter erzielt werden. Die Gastgeber konnten sich trotz früher Auszeit in der 14. Minute bis auf 6:1 absetzten. Doch nun wachten unsere Jungs etwas auf und konnten kurz vor der Pause wieder auf 9:8 anschließen doch auch dann verspielt sie es in den letzten 2 Minuten wieder auf 11:8 zum Halbzeitstand. Die Ansprache in der Kabine war klar: Zweikämpfe gewinnen und im Angriff auch mit dem harzfreien Ball sicher spielen. Doch auch die 2. Halbzeit wurde nicht sonderlich besser. Zu einfallslos im Angriff und zu harmlos oder zu spät in der Abwehr. So konnten sich die Gastgeber immer mit 3-5 Toren in Sicherheit wägen. Zwar kam unsere 2. 10 Minuten vor Schluss nochmal auf 2 Tore ran aber durch blöde Fouls mussten diese größtenteils in Unterzahl bewältigt werden. So gab es keine Chance mehr wenigstens noch den Ausgleich zu schaffen. Schlussendlich ging das Spiel verdienterweise mit 25:21 verloren.
Nun haben unsere Jungs eine Woche spielfrei und dann die Chance gegen den TV Flein die Niederlage vergessen zu machen.

Es spielten: Jan Oßmann , Mario Schultz, Tim Kübler, Daniel Bošnjak (1), Felix Linder (2), Moritz Kunz (2), Yanis Heinz (1), Cedric Ziegler (13), Jonas Keller, Tim Voelkel (1), Pascal Mühlegg, Yannick Mistele (1), Deniz Dogan, Nicolas Eschbach
Auf der Bank: Markus Hönig, Dennis Pulfer