mE1-Jugend: Gebrauchter Tag für die Jungs der SGSB


Veröffentlicht am von Nancy Kübler.

Nachdem der 3. Spieltag in Eppingen leider ausgefallen ist, startete die männliche E1 am vergangenen Samstag in den 4. Spieltag der Saison.

 

Zu Beginn des Spieltages startete die SGSB mit Funino. Der heutige Gegner hieß SG Hohenlohe 1. Leider konnten wir heute gegen diesen starken Gegner nichts tun. Durch ungenaue Pässe und Pech beim Zielen, konnten die nötigen Punkte nicht erreicht werden um die SG Hohenlohe zu bezwingen. Dennoch haben die Jungs ihr Bestes gegeben und alles versucht um im Spiel zu bleiben.

 

Als die Koordinationsstationen abgehackt waren, wollten die Jungs ihre Kräfte sammeln und beim Handball nochmal alles geben. Doch die SG Hohenlohe war heute einfach zu stark. Dennoch steigerten sich die Jung beim Handball, spielten schöne Passkombinationen und hatten mehr Glück im Anschluss auf das Tor.

 

An dieser Stelle ein ganz großes Lob an die Kinder der SG Schozach-Bottwartal, ihr habt nicht aufgegeben und immer weiter gekämpft.

Ein Dank geht auch an die Eltern der Kinder, die uns tatkräftig am Spielfeldrand unterstützt und angefeuert haben.

Am 8. Und 9. Dezember nehmen wir an der Mini-WM in Neckarsulm teil. Dies ist für alle teilnehmenden Mannschaften das Highlight der Saison. Wir werden das Land Mazedonien vertreten und hoffen so weit wie möglich zu kommen.

 

 

Es spielten für die SGSB: Markus Zellmer, Nils Kinder, Levi Stern, Moritz Kroll, Fabian Fischer, Elia Wein, Nick Pfähler, Raphael Seiler, Eric Hoger, Ruben Kurek

 

Trainerteam: Julia Wedberg, Lea Titzmann