F-Jugend – Heimspieltag am 2. Advent

Veröffentlicht am von Andreas Gramsch.

Das zweite Lichtlein brennt und die F-Jugend war erneut bei einem Spieltag am Start. Aber es war kein normaler Spieltag, sondern das Highlight des Jahres, unser Heimspieltag.

Schon zwei Wochen vorher starteten die Vorbereitungen und es wurden helfende Hände gesucht und gefunden. Vielen Dank an dieser Stelle an Tobias Naumann, der die Organisation in dieHand nahm und alle Eltern beim Bewegungsparcours und Thekendienst eingewiesen hat.
Aufgrund von einigen Krankmeldungen konnte die F-Jugend ihren Rekord von zwanzig Spielern nicht toppen und ging mit 17 hochmotivierten Kindern in die Spiele. Auch bei diesem Turnier konnten wir wieder mit zwei Teams antreten, so dass alle Kinder genügend Spielzeit bekamen. Die zahlreich erschienenen Fans konnten staunen, was für eine Entwicklung die Kinder in den letzten Wochen gemacht haben. Wieder hatten wir einige Kinder dabei, die ihr erstes Handballturnier bestritten und sie haben es toll gemacht. Das Turnier startete wie die anderen Turniere auch um 11 Uhr mit einem gemeinsamen Aufwärmen aller Mannschaften. Eifrig flitzen alle durch die Halle und begeisterten sich mit den vorgegebenen Übungen. Dann begannen die Spiele im Handball 4+1 und im Turmball mit zwei Turmwächtern auf der Bank. Beider Mannschaften gingen hochmotiviert ans Werk und kämpften um jeden Ball. Sie zeigten Teamgeist und jedes Tor wurde lautstark von den Mannschaften und ihren Fans bejubelt.

Die abschließende Siegerehrung stellte wie immer das Highlight des Turnieres dar. Strahlende Kinderaugen durften aus den Händen von Tobi Naumann die Medaille in Empfang nehmen und sogar Maskottchen Keks bekam eine Medaille um seinen Hals gehängt. Wir bedanken uns bei allen Helfern, Eltern, Fans und Trainern für ein tolles Turnier mit tollen Mannschaften.

In der Vorweihnachtszeit haben wir nur noch zwei Mal Training, dann gehen wir in die verdiente Weihnachtspause und starten im neuen Jahr wieder mit neuer Frische, um uns auf unseren nächsten Spieltag imFebruar vorzubereiten.