wD: Zittersieg gegen SpG Walldürn!


Veröffentlicht am von Andreas Gramsch.

SG Schozach-Bottwartal – SpG Walldürn Endstand 26:25 (10: 13)

Zittersieg gegen SpG Walldürn!

Die mit sieben Spielerinnen angereiste SpG Walldürn verlangte unserer weiblichen D-Jugend alles ab.

In der ersten Halbzeit versuchte unser Gegner durch schnelles Spiel einen Vorsprung heraus zu spielen, was auch bis zur Halbzeitpause gelang. Tessa Bollschweiler mit 6 Treffern in der ersten Hälfte hielt die SG jedoch im Spiel.

In der zweiten Hälfte konnte aufgrund der aggressiven Deckung und einer guten Spielmacherin Nelly Härle Tor um Tor aufgeholt werden. In der 30. Minute stand eine 21:20 Führung auf der Anzeigentafel.

Die Spielerinnen von Walldürn wurden zunehmend müder. Nach gutem Kampf und einem für die Zuschauer am Schluss noch sehr nervenaufreibendem Spiel wurde der Sieg über die Zeit gebracht.

 

Korn (TW 1. – 20. Min), Stritzelberger (TW 21. – 40. Min), Kürschner 5, Härle 3, Vogel, Peters, Vogelmann 2, Wendel 3, Wickenhauser, Müller, Bäßler 3, Seelos, Bollschweiler 10