Herren 2: Letztes Spiel der H2 nach einer tollen Saison als Liganeuling !


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

SGSB 2  :  TV Flein 2     26:19 (11:9)

Für das letzte Saisonspiel hatte sich die Mannschaft nochmal was vorgenommen, gegen die Fleiner Zweite wollte man versuchen den direkten Vergleich zu gewinnen um die 9 Tore Hinspielschlappe wettzumachen und in der Tabelle an den Fleinern noch vorbeizuziehen – soweit das hochgesteckte Ziel.

Am Anfang der Partie lief es eher schleppend und ziemlich ausgeglichen, über ein 5:5 in der 10ten, 7:7 in der 20sten bis zur knappen 11:9 Halbzeitführung war man von einem deutlich Sieg jedoch weit entfernt aber es blieb ja noch genügend Zeit.

Die 2te Halbzeit begann ganz gut und bis zur 40sten war die SGzweite mit 17:12 in Führung und wollte weiter Druck und Tempo machen um vielleicht doch noch einen klaren Sieg einzufahren. Leider haben die Jungs danach doch einige hochkarätige Chancen liegen gelassen und in der 48sten beim 22:17 waren es immer noch die 5 Tore Vorsprung. Diesen konnten wir allerdings souverän gegen einen nachlassenden Gegner verwalten. Nur 3 Minuten später waren wir auf 7 Tore davongezogen und hatten wieder Hoffnung das schier unmögliche doch noch zu schaffen um die Fleiner in der Tabelle zu überflügeln.

Es sollte allerdings doch nicht mehr ganz reichen, aber das Endergebnis von 26:19 war beim Abpfiff, der beiden gut leitenden Unparteiischen, mehr als hochverdient und beendete eine wirklich erfolgreiche Saison der H2 !! Der abschließende Tabellenplatz 8, punktgleich mit dem siebten und 8 Punkte vor einem Abstiegsplatz ist mehr als eine Bestätigung für die tolle Arbeit welche die Mannschaft und der Trainer seit mehr als 2 Jahren gemeinsam machen – herzlichen Dank dafür an Euch alle !!

SG Schozach-Bottwartal: Mario Schultz + Jan Oßmann – T.Kübler, D.Bosnjak, M.Kunz, D.Pulfer 2, Y.Heinz, C.Ziegler 16, J.Keller 3, M.Kürschner 1, P.Mühlegg, Y.Mistele, D.Dogan, N.Eschbach 4

Trainer: Markus Hönig , Zeitnehmer: D.Salles.

Nach der Saison ist ja bekanntlich schon wieder vor der Saison und deshalb wird sich die Mannschaft mit Ihrem Trainer Markus Hönig nur leicht personell verändert nach der verdienten Pause auf die neue Saison vorbereiten. An dieser Stelle wollen wir auch 2 Spieler (aber sicher nicht für immer) verabschieden, Cedric Ziegler wird den Verein verlassen und Tim Voelkel wird uns studienbedingt fehlen – Danke Euch beiden für die gemeinsame geile Zeit und viel Erfolg bei Euren neuen Aufgaben !!

Die entstandenen Lücken sollen über unsere hervorragend funktionierende Mannschaft, die ansonsten komplett weitermacht, sowie bereits die letzten Jahre über weitere Talente aus der eigenen Ausbildungsschmiede kompensiert werden. Die ohnehin schon junge Truppe wird also wieder nicht wirklich älter, sondern mit einem Jahr Bezirksligaerfahrung und voll konzentriert die nächste Saison in der Bezirksliga in Angriff nehmen. Später dann noch mehr dazu…………