Damen 1: Start in das Abenteuer 3. Bundesliga! Trainer Michael Stettner bittet zum Trainingsauftakt


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Am kommenden Montag, den 17. Juni 2019 ist es soweit. Der Startschuss für ein neues Kapitel Handball bei der SG Schozach-Bottwartal fällt um 20:00 Uhr in der Beilsteiner Langhanshalle. Zum allerersten Mal überhaupt bereitet sich eine Mannschaft der SGSB für eine Saison in der 3. Bundesliga vor. Das Trainerteam um Michael Stettner wird fast alle Spielerinnen zum Trainingsauftakt begrüßen können. Alisa Berger verfolgt die Einheit als Beobachterin, da sie nach ihrem Kreuzbandriss noch nicht mit der Mannschaft trainieren kann. Ebenfalls zunächst als Zuschauer dabei sein wird Svenja Kaufmann, da sie mit der Neckarsulmer Sport-Union ja noch bis vor vier Wochen in der Bundesliga spielte. Die ersten Einheiten werden sich den Themen Grundkondition und Kraft/Athletik widmen, wobei auch das eigentliche Spielgerät „Handball“ nicht zu kurz kommen wird. Am 27. Juni 2019 steht dann das erste Trainingsspiel beim BWOL-Ligisten HSG Strohgäu auf dem Programm. Nach einer weiteren Woche Training findet dann auch das erste Testspiel zuhause in der Beilsteiner Langhanshalle statt. Am 4. Juli 2019 sind die BWOL-Frauen des TSV Bönnigheim zu Gast unterm Langhans. Wer sich erste Eindrücke verschaffen möchte, die Langhanshalle ist zu den normalen Zeiten geöffnet.

Die Neuzugänge Denise Geier, Jana Brausch, Luisa Riek und Eva Lang sind fit und können bereits zum Trainingsauftakt Vollgas geben. Bildquelle: Ilka Korn