Im Fokus: „Mein Ziel ist der Aufstieg“ – Thomas Fink im Gespräch


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Nachdem die Frauen ihre erste Trainingswoche hinter sich haben, bittet am 25. Juni 2019  auch Trainer Tobias Klisch die Herren 1 zum Auftakt. Ilka Korn nutzt die spielfreie Zeit um euch die Neuzugänge der Damen 1 und Herren 1 etwas näher vorzustellen.

Thomas Fink, Neuzugang vom Drittligisten HC Oppenweiler/Backnang, im Fokus der SG Schozach-Bottwartal:

Thomas Fink wird nächste Saison zusammen mit Philip Hämmerling das Gespann zwischen den Pfosten bei der SG Schozach-Bottwartal bilden. Der 26-jährige Torhüter kennt sein neues Team bestens, denn neben Tobias Hold spielte er auch mit SG-Kreisläufer Daniel Zieker schon in Oppenweiler zusammen. Mit Lukas Gallus trainierte er außerdem gemeinsam in der HVW-Auswahl, andere wie zum Beispiel Felipe Soteras Merz kennt er als Gegner. Für SG-Trainer Tobias Klisch ist Fink ein sehr guter Torhüter, der seine beste Zeit seines Erachtens noch vor sich hat.

SGSB: Was gab für dich den Ausschlag ab der Saison 2019/2020 für die SG Schozach-Bottwartal aufzulaufen?

Thomas Fink:  Ich kenne schon einige aus der Mannschaft und halte die Truppe für sehr homogen. Abgesehen von der Homogenität ist der Kader kommende Saison sehr stark, wenn man von Verletzungen verschont bleibt.

SGSB: Du hast dich für die SGSB entschieden, obwohl die SGSB  „nur“ in der 5. Liga spielt. In wie weit hat diese Situation deine eigene Entscheidung und Wechselgedanken beeinflusst?

Thomas Fink: In den vergangenen vier Jahren in der 3. Liga habe ich immer gegen den Nicht-Abstieg gespielt. Ich freue mich darauf, in kommender Runde am anderen Ende der Tabelle anzugreifen.

SGSB: Wie siehst du deine spielerischen Qualitäten und wie kannst du die Mannschaft weiterbringen?

Thomas Fink: Ich bin Torwart und halte die Bälle.

Mit der neuen Spielklassenstrukturreform für 2020/2021 hat das kommende Württembergliga-Jahr einen ganz anderen Stellenwert. Spielt man vorn mit, erreicht man die eingleisige WL, sonst geht es in die Verbandsliga. Was sind deine sportlichen Ziele in der Saison 2019/2020 mit dem Team und darüber hinaus?

Thomas Fink: Ich kann nur für mich sprechen, da die gemeinsame Zielsetzung noch aussteht. Aufstieg.

SGSB: Für wie viele Jahre laufen eure Verträge?

Thomas Fink: Mein Vertrag läuft über zwei Jahre.

SGSB: Deine Antwort zum Thema „Vorbereitung“ 😉

Thomas Fink: Die beste Phase, um eine neue Mannschaft kennenzulernen.

Dein Lebensmotto?

Thomas Fink: Idemo!

Zur Person: Thomas Fink:

Thomas Fink Foto: Ilka Korn

Position: TW

Geburtsdatum: 27.10.1992

Größe: 1,90 m

Bisherige Vereine:

SV Weinstadt (E- und D-Jugend)

HSC Schmiden/Oeffingen (C-Jugend/Württ. Meister) + B-Jugend (Deutsche Meisterschaft) + A-Jugend )

TSV Schmiden (2 Jahre Aktive)

2014-2019 TV Oppenweiler/HC Oppenweiler/Backnang (Aufstieg + 4 Jahre 3. Liga)