Sommercamp 2019: Weltmeister von morgen freuen sich auf Michael Biegler


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

In den Sommerferien findet die Campreihe „Trainieren mit Profis“ der SG Schozach-Bottwartal bereits zum 21. Mal statt. Für die drei Camptage vom 7. bis 9. September 2019 haben dem Veranstalter bereits zahlreiche professionelle Trainerinnen und Trainer wie Pascal Morgant, Laura Glaser, Jens Babel, Marco Stange, Klaus Hüppchen, Barbar Brecska zugesagt.

„Heute können wir einen weiteren Hochkaräter mit Michael Biegler vermelden“, freuen sich Ilka Korn und Tobias Naumann von der veranstaltenden SGSB, die den ehemaligen Bundestrainer zum ersten Mal unterm Langhans begrüßen werden. Der 58-jährige trainierte u.a. seit April 2016 die deutsche Frauen-Nationalmannschaft und führte sie bei der Heim-WM zum 12. Platz. „Spätestens seit der tollen WM 2017 in Deutschland kennt mit Sicherheit fast jede Nachwuchsspielerin den Trainer „mit Hirn und Herz“, der mit den DHB-Frauen sehr wertschätzend und professionell arbeitete“, so Ilka Korn. Für Michael Biegler war es das erste Traineramt im Frauenbereich. Er hatte sich zu der Zeit als Idealbesetzung für den Posten des DHB-Frauentrainers erwiesen und mit seinem und dem Auftreten der „Ladies“ viele Fans in Deutschland gewonnen.

Biegler übergab nach der Heim-WM auf eigenen Wunsch an den Niederländer Henk Groener und wechselte am 1. Januar 2018 zum Männer-Bundesligisten SC DHfK Leipzig, den er bis zum 1. Oktober 2018 trainierte. Seine Vita als Trainer ist sehr groß, so war er u.a. von 2012-2016 Trainer der polnischen Männer-Nationalmannschaft und von 1993-1996 Co-Trainer deutschen Männer-Nationalmannschaft.

Michael Biegler kommt am zweiten Camptag nach Beilstein, wird vorrangig mit den Panther 1, B- und A-Jugendlichen, in den Einheiten trainieren und hat neben neuen Trainingsimpulsen mit Sicherheit auch Autogramme und viele Antworten auf die Fragen aller TeilnehmerInnen im Gepäck. „Bedanken möchten wir uns auf diesem Weg bei Tim Grothaus von BookingSportStar, der uns den Kontakt zu Michael Biegler herstellte“, so die Veranstalter.

Wer sich einen Trainingstag mit Michael Biegler nicht entgehen lassen will, sollte sich noch schnell einen der begehrten Campplätze sichern.

Über die Internetseite www.handballcamps-bottwartal.de können sich alle interessierten Handballerinnen und Handballer für das Sommercamp 2019 anmelden.

Michael Biegler Foto: Sascha Klahn/DHB
Zur Person: Michael Biegler
Spitzname „Beagle“
Geburtstag 5. April 1961
Geburtsort Leichlingen, Deutschland
Staatsbürgerschaft deutsch
Körpergröße 1,85 m
Vereine als Trainer
  von – bis Verein
1985–1989 LTV Wuppertal
1989–1990 OSC Dortmund
1990–1994 TSV Bayer Dormagen
1994–1997 VfL Gummersbach
1997–1999 GWD Minden
2000–2000 VfL Hameln
2000–2002 TSG Friesenheim
2002–2003 Frisch Auf Göppingen
2003–2008 Wilhelmshavener HV
2008–2009 SC Magdeburg
2010–2010 TV Großwallstadt
2012–2016  Polen
2013–2013 SC DHfK Leipzig
2015–2016 HSV Hamburg
2016–12/2017  Deutschland (Frauen)
01/2018–10/2018 SC DHfK Leipzig
https://www.bookingsportstar.com/