Herren 1: Zum Saisonstart will das Team die ersten Punkte gegen die Schmiden Pumas


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Das Warten hat für unsere Herren endlich ein Ende. Am kommenden Samstag, den 07. September 2019 startet die Mannschaft von Tobias Klisch in die Saison 2019/2020 der Württembergliga Nord. Um 20:00 Uhr empfängt die SG Schozach-Bottwartal den letztjährigen Viertplatzierten der WL-N, den TSV Schmiden 1902. „Die Pumas sind zum Auftakt schwer einzuschätzen, da sie einen neuen Trainer haben und einige wichtige Spieler wie Simon Junker, Jan David, Mirko Büchte und Jan Hellerich die Mannschaft verlassen haben“, so Teammanager Christoph Hauser. Um die Abgänge zu kompensieren holten sie Lucca Holder für den Rückraum zurück und stockten den Kader weiter mit den Zugängen Tobias Pichler, Tobias Maurer und Daniel Fesser auf.

Dieser Aufgabe ist die Mannschaft vor heimischen Publikum mit Sicherheit gewachsen, denn „sie hat sich in der Vorbereitung gut als Team gefunden und Neuzugänge sind voll integriert worden“, so Trainer Tobias Klisch, der sich auch zufrieden darüber äußert, dass die Mannschaft sich im Verlauf der Vorbereitung vor allem defensiv sehr stabilisiert hat und beide Torhüter auf einem gutem Niveau gehalten haben. „Jetzt gilt es gegen die Schmiden Pumas sich ähnlich zu präsentieren wie in den Vorbereitungsspielen gegen die Neckarsulmer Sport-Union (24:21) und den TSV Weinsberg (31:31) und einen guten Start hinzulegen“, ergänzt Klisch. Bis auf den verletzten Tobias Hold sind alle Spieler soweit fit. Für Luca Schmid wird das Spiel nach seinem ausgeheilten Kreuzbandriss noch ein, zwei Wochen zu früh kommen. „Auch ein, zwei weitere Spieler haben noch aufgrund ihrer Urlaubsplanung ein wenig Trainingsrückstand. Aber der Großteil ist heiß auf den Start und will die ersten Punkte“, so der Coach, der dem Saisonstart entgegenfiebert.