wD-Jugend: Bezirksspielfestsieger beim „Tag des Handballs“ 2019


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Nun war es endlich so weit. Für die weibliche D-Jugend der SG Schozach-Bottwartal ging es am 14. September 2019 als Bezirksspielfestsieger 2019 des Handballbezirks Heilbronn-Franken in den Freizeitpark Tripsdrill. Alljährlich veranstaltet dort der Handballverband Württemberg seinen „Tag des Handballs“. Das Team der SGSB bekam für seine tolle Leistung in der vergangenen Saison für alle jeweils ein T-Shirt und eine Tageskarte für den Erlebnispark. Bei bestem Wetter traf sich das Team vor den „Toren“ Tripsdrills mit seinen Betreuerinnen Ilka Korn, Ulrike Kümmerlen, Lea Ungerer und Steffi Ungerer.

Bevor es aber zur Katapult-Achterbahn „Karacho“ ging, wurde noch um 10:00 Uhr ein Gruppenbild aller Mannschaften gemacht. Nun gab es kein Halten mehr und es ging ab in Richtung „Karacho“, „Mammut“ & Co ;-) Die Zeit verging wie im Flug und gegen 16 Uhr war der Tag für unserer weibliche D-Jugend bereits wieder Geschichte. Auf diesem Weg geht ein Danke an alle Eltern, welche für diesen Tag den Fahrdienst übernahmen. Nun steht die neue Saison bereits in den Startlöchern. Die Mädels trainieren fleißig. Etwas gedulden muss sich das Team aber noch ein wenig, denn erst am 28. September 2019 heißt es dann in Lauffen: „Saisonauftakt“

Die weibliche D-Jugend der SG Schozach-Bottwartal Foto: SGSB