wD-Jugend: 5. Spiel – 5. Sieg!


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Spielbericht Bezirksliga, weibliche D-Jugend von Bernd Groß (Text und Fotos)

SG Schozach-Bottwartal – HSG Kochertürn/Stein 29 : 24 (14: 11)

Nach der knappen Heimniederlage wollte die Mannschaft der HSG Kochertürn/Stein Revanche nehmen. Nach dem ersten Tor durch Malin Metzger für SchoBott versuchten die Mädels der HSG mit schnell gespielten Angriffen die Partie am Anfang in den Griff zu bekommen. Schnell wurde mit dem 1:4 ein Vorsprung herausgespielt. Die Nervosität der gastgebenden SG-Mannschaft war am Anfang sehr groß, was zu einigen technischen Fehlern und Fehlschüssen führte. Dies legte sich dann aber schnell und sie konnte ihr gewohntes Spiel über den Kreis aufziehen. Nach zehn Minuten stand es dann 6 : 6. Zur Pause waren die SG-Mädels dann mit drei Toren in Führung (14:11).

Ab der 25. Minute konnte die Führung dann immer weiter ausgebaut werden. Die sehr starken Gegnerinnen verlangten der SG Schozach-Bottwartal einiges ab, sodass sich auch hier wieder einige technische Fehler einschlichen. Zum Ende der Begegnung wurde es dann wieder besser, die Abwehr konnte glänzen und die Zuspiele wurden auch wieder präziser. Es war wieder ein Spiel auf Augenhöhe. Eine sehr gute Mannschaftsleistung mit einer treffsicheren Charlotte Korn, die am Kreis von den Mitspielerinnen sehr gut in Szene gesetzt wurde und so elf Tore erzielen konnte.

So kann es weitergehen!

SG Schozach-Bottwartal: Lena Stritzelberger (TW) – Mia Jelinic, Malin Metzger (3), Nelly Härle (8/1), Sophia Liv Heckel, Anna Lindemann, Neele Wirths, Charlotte Marie Korn (11), Mona Bäßler (1), Jessica Wendel (6)