mD2-Jugend: Sieg in Bad Wimpfen


Veröffentlicht am von Ilka Korn.

mD2- HSG Bad Wimpfen/Biberach –SGSB

Nach der deutlichen Niederlage am Sonntag vor einer Woche zu Hause gegen die TSG Willsbach konnten unsere Jungs am Samstag wieder zeigen was in ihnen steckt. Beim Gastgeber Bad Wimpfen ging es darum, die Wunden zu lecken und so zeigten unsere Jungs von Beginn an eine tolle Mannschaftsleistung. In der Abwehr hellwach und immer bereit seinem Mitspieler auszuhelfen und vorne im Angriff konzentriert den Torerfolg zu suchen. Mit dieser starken Leistung und dem notwendigen Glück ging man mit einer 6 : 16 Führung in die Pause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit starteten unsere Jungs zunächst konzentriert und erspielten sich weitere schöne Torerfolge heraus. Alle Positionen wurden nun einmal kräftig durchgetauscht, damit jeder von den Jungs auch seine Spielzeit bekam. Gegen Spielende ließ die Konzentration dann doch etwas nach und mancher befand sich gedanklich bereits auf dem in unmittelbarer Nähe gelegen Weihnachtsmarkt. So kam der Gastgeber noch einmal weiter heran, der Erfolg war den Jungs aber nicht mehr zu nehmen. Endstand 15:25.

Es spielten: Phil Theunissen (Tor),  David Scholl (7), Max Walter, Dominik Barroso (1),Raphael Strunz, Paul Nothdurft (1), Phillip Bartenbach (6), Hendrik Katzel (4), Moritz Hirnigl (5), Jan Kinder (1), Moritz Keitel