Damen 1 – Ausblick

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Go West, heißt es für unsere Damen 1 in ihrer zweiten Saison der 3. Handball-Bundesliga!

Auf Grund der coronabedingten Aufstockung der Gesamtzahl an Teilnehmern der 3. Handball-Bundesliga wurden aus vier Staffeln neu fünf Staffeln mit je 12 Mannschaften. Die neu hinzugekommene Staffel Süd-West ist für unsere Damen in der Saison 2020/2021 nun das Maß aller Dinge. Unsere Damen treffen hierbei auf bekannte Teams der vergangenen Saison wie den TV Möglingen, die TG 88 Pforzheim und die SG Kappelwindeck-Steinbach, aber auch auf Vertreter aus dem Westen der Republik wie HSG Wittlich, TSG Ketsch 2, HSG St.Leon-Reilingen, Fortuna Düsseldorf, 1. FC Köln, TSV Bayer Leverkusen 2, TB Wülfrath und HSG Marpingen-Alsweiler. Die Saison, die am Wochenende 17./18. Oktober starten soll, verspricht sicher viel Spannung und neue Eindrücke. Die fünf Staffelsieger spielen nach der Runde 3 Aufsteiger aus. Absteigen werden sicher die letzten drei jeder Staffel und eine zusätzliche Mannschaft, die unter den fünf Viertletzten in einer Abstiegsrelegation ermittelt wird.

Wir freuen uns auf die kommende Saison, hoffen auswärts und bei den Heimspielen wieder auf lautstarke Rückendeckung unserer Fans mit der ROTEN WAND. Wir wollen auch die Gelegenheit nutzen und alle Fördervereinsmitglieder daran erinnern, dass die SGSB reduzierte Dauerkarten für die Mitglieder unseres Fördervereins anbietet. Also nicht lange zögern, reservieren Sie sich Ihren Platz in der Halle bei allen Heimspielen. Selbstverständlich besteht auch für die Nicht-Fördervereinsmitglieder die Möglichkeit schon jetzt Dauerkarten zu erwerben.