Auf los geht´s los – den aufkommenden Sommerferien-Blues bekämpfen

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Ganz einfach – mit den Handballcamps „Trainieren mit Profis“  bieten die Handballer der SG Schozach-Bottwartal den Handballkids aus Baden-Württemberg wieder viel Abwechslung zum Ferienende. Neben handballspezifischen Einheiten stehen auch Athletik, Life Kinetik, Laufschule, Ernährungstipps und viele andere Dinge auf dem Programm. Aber nicht nur für die Handballjugend wird was geboten, auch eine Trainerfortbildung ist Bestandteil des Camps.   

Seit dem 01. Juli wurden die Beschränkungen in Baden-Württemberg deutlich gelockert. Diese Lockerung sowie ein nach langen und intensiven Beratungen mit den Behörden entwickeltes Hygienekonzept waren die Grundlage für die Entscheidung ein Sommercamp – Trainieren mit Profis anzubieten. Die Handballcamps für die Jahrgänge 2002 bis 2012 starten voll durch – vom 4. bis 6. September bieten die Handballer der SG Schozach-Bottwartal wieder ein Handballcamp an und wollen somit für etwas Abwechslung im Ferienalltag sorgen. Nach geschlossene Schulen, Kindergärten und Freizeiteinrichtungen, Social Distancing, keinem Handball, keiner Bewegung ist es wieder Zeit etwas Normalität einziehen zu lassen. Normalität bieten unter den größtmöglichen Sicherheitsvorkehrungen ist das Ziel, um dies zu erreichen wurde mit den kommunalen Behörden ein abgestimmtes Hygienekonzept erarbeitet, dass die Basis für das Camp darstellt. Die Durchführung des Sommercamp 2020 ist mit einigen Auflagen verbunden. Da die Gesundheit von den Kids und Trainer besonders wichtig ist, wurden zu dem Hygienekonzept weitere einige „Verhaltensregeln“ erarbeitet. Aus diesem Grund können keine Übernachtungen angeboten werden. Die Übernachtungsbetriebe in Beilstein und Umgebung stehen aber mit Zimmern parat. Das Mittagessen muss in Kleinstgruppen durchgeführt werden, anstatt eines Abendessens gibt es eine umfangreiches Lunchpaket TO GO, eine Vermischung der Gruppen wird es nicht mehr geben und vieles andere wird sich (leider) auch ändern. Was bleibt ist eine bunte Mischung aus Handballtraining und Übungen aus anderen wichtigen Bereichen wie Kraft, Schnellkraft, Ausdauer, Koordination, Ernährung, Konzentration.

Den Camp-Verantwortlichen ist es wieder gelungen eine Schar an exzellenten Trainerinnen und Trainer an Land zu ziehen. Daniel Rebmann, Jasmina Jankovic-Rebmann von FRISCH AUF Göppingen, Maik Nowak (DHB Jugendtrainer), Primoz Prost, Markus Kuschke, Ralph König, Christian Schellhas. Jessica Popken, Claus Weller, Eva-Maria Hirnigel, Sanchia Fidlin, Henning Fröschle, Dirk Bellon, Jens Babel, Tabea Kraft und Barbara Brecska und Petros Kitsikoudis sind nur eine kleine Auswahl der Trainerinnen und Trainer. Abgerundet wird das Trainerteam durch Spielerinnen der 3 Liga Mannschaft und Spieler der Württembergliga Mannschaft der SG Schozach-Bottwartal. Weitere hochkarätige Trainer sind angefragt – da in den 1. und 2. Handballbundesliga die Spielpläne noch nicht fix sind, stehen die Zusagen noch aus.