3. Handballbundesliga, die Zweite

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Die zweite Saison für unsere Damen in der 3. Liga beginnt am 17.10.2020 um 19:00 Uhr zuhause gegen die SG Kappelwindeck-Steinbach. Im Gegensatz zur vergangenen Saison spielen die Damen nicht mehr in der Süd-Staffel, sondern in der, auf Grund Corona zusätzlich eingeführten, Staffel Süd-West. Zu den bereits aus der letzten Saison bekannten Teams wie Pforzheim, Möglingen und Kappelwindeck-Steinbach kommen unbekannte Teams dazu. So wird uns die Reise nach Marpingen, Düsseldorf, Wülfrath, Wittlich, Leverkusen, Köln, Ketsch und St. Leon/Reilingen führen. Da Auswärtsfans in der dritten Liga nicht erwünscht sind, werden unsere Damen die Reisen alleine antreten müssen, ohne entsprechende Unterstützung von der Tribüne. Wir sind aber davon überzeugt, dass sich die Mannschaft auch ohne Fans im Rücken entsprechend teuer verkaufen und sicher den einen oder anderen Zähler mit unter den Langhans bringen wird. Gespannt sein dürfen alle, wie die Heimspiele unter Coronabedingungen angenommen und besucht werden. Laufwege beachten, Maskenpflicht und nur 163 Zuschauer in der Langhanshalle, das wir spannend, nicht nur für die Verantwortlichen. Trotz dieser Einschränkungen möchte die Mannschaft um Trainer Michael Stettner das tolle Ergebnis der letzten Saison zumindest bestätigen. Vielleicht gelingt es ja auch, die Platzierung zu toppen. Vieles hängt auch mit dem weiteren Verlauf der Pandemie zusammen. Wir hoffen natürlich, dass die Runde begonnen, gespielt vor allem auch regulär beendet werden kann.

Unsere Damen spielen 2020 nur fünf mal. Zweimal zuhause, dreimal auswärts. Schuld daran ist die inzwischen abgesagte Juniorinnen-WM. Vielleicht hat das Ganze auch etwas Gutes, da wir zu Jahresbeginn darauf hoffen, unsere Langzeitverletzten wieder im Team zu haben. Dann würde sich auch die etwas angespannte Personalsituation entspannen. Bis dahin hoffen wir, keine weiteren Verletzungen und ähnliche Rückschläge einstecken zu müssen.

Die Damen freuen sich auf den Start am Samstag und hoffen, vor einer mit 163 Zuschauern ausverkauften Langhanshalle spielen zu können. Unterstützen Sie unsere Damen beim Start in Liga 3.

Zum Kader der Damen 1 gehören:

Hinten von links: Günter Rupp (Co-Trainer), Freya Stonawski (pausierte, davor SG H2Ku Herrenberg 2.BL), Tanja Brunn, Anna Asmuth, Cinja Wehe, Svenja Kaufmann, Michael Stettner (Trainer)

Mitte von links: Carolin Wenzel (Physio), Svenja Mann (früher NSU Neckarsulm), Maureen Merkel (früher TSV Birkenau), Luisa Riek, Trixi Hanak, Lotta Gerstweiler (früher SG BBM Bietigheim Jugend), Tabea Kraft

Vorne von links: Sina Klenk, Theresa Müller, Jana Brausch, Rena Keller, Hannah Hönig, Denise Geier.

Es fehlt: Sina Hildenbrand (früher TSV Bönnigheim)