3. Liga News: die Saison geht weiter – aber nur auf freiwilliger Basis

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Am gestrigen Abend hat der DHB per Videokonferenz die beteiligten Vereine über die Fortführung der aktuellen Saison 2020/2021 informiert:

Wir sind am Ende des vorgesehenen Spielmodus angelangt, aber die Saison geht weiter“ – mit den beiden folgenden Modi:

1. einer Aufstiegsrunde zur 2. Liga

Es wird definitiv 3 Aufsteiger in die 2. Liga geben. Bei mehr als 3 Meldungen werden die Aufsteiger ausgespielt.

2. einer erweiterten freiwilligen Freundschaftsrunde

Für alle anderen Vereine gibt es auf freiwilliger Basis die Möglichkeit einer erweiterten Freundschaftsspielrunde (Meldung bis 31.03.). Die Einteilung soll regional erfolgen (4 bis 7 Mannschaften, je nach Anzahl gemeldeter Mannschaften) – Geplanter Zeitraum: Mitte April bis Ende Juni.

Eine Nichtteilnahme an einer der beiden Spielrunden ergibt für die betreffenden Vereine keine Sanktionen. Es wird keine Absteiger aus der 3. Liga geben.

Bei den Spielen der beiden Modi, sowie bei sonstigen Freundschaftsspielen von Mannschaften der 3. Liga, sind Testungen vor den Spielen durchzuführen. Der DHB hat ein entsprechendes Testkonzept erarbeitet.

Hier die Pressemitteilung des DHB