Weibliche D-Jugend startet in die Vorbereitung

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Am 27.04.2021 fand der jährliche Elterninformationsabend der weiblichen D-Jugend statt. Nicht wie üblich, sondern den Umständen entsprechend in einem Onlinemeeting wurden die Eltern der Spielerinnen über den Verlauf der kommenden Wochen und Monate informiert. Nancy Kübler, unsere Jugendleitung, stellte den Eltern der Kinder des jüngeren Jahrgangs 2010 das Trainerteam vor.

Melanie Kramer und Johanna Röckel werden die Mädels wie auch vergangene Saison weiterhin als Übungsleiter betreuen. Unterstützung erhalten sie ab sofort von Sascha Kübler, unserem Jugendkoordinator im Bereich D und C-Jugend.

Bis auf weiteres wird das Training, wie bereits in den vergangenen Monaten, online stattfinden. Hierzu gibt es zwei feste Termine in der Woche. Die Spielerinnen der D-Jugend absolvieren zusätzlich die Hanniball-Challenge des HVW. Der Fortgang in Sachen Qualifikation, sowie Spielzeit 2021/2022 steht bis dato leider immer noch in den Sternen. Den Eltern wurde aber versichert, dass, sobald es Lockerungen zum Thema Gruppentraining gibt, die SGSB schnellstmöglich angepasste Trainingsmöglichkeiten und Konzepte zur Verfügung stellen wird, um den Spielerinnen ein bestmögliches Training bieten zu können.

Das Trainerteam freut sich, auf eine großartige Saison und auf einen baldigen Start, damit wir allen Eltern und Fans wieder tollen und spannenden Handball präsentieren können.