Erstes SGSB-Jugend-Camp ein voller Erfolg!

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Unter dem Motto „Back 2 life“ trafen sich am Samstag und Sonntag exakt 90 (!!) SGSB-Kinder der Jahrgänge 2014 bis 2004 zum gemeinsamen Training.

Unsere Füchse und Panther hatten über die beiden Tage verteilt nicht nur 6 Trainingseinheiten mit viel Abwechslung und Spaß, sondern es standen auch zwei Turniere auf dem Programm, bei dem Teams wie Team Pizza, Team Maultaschen und Team Hamburger um den Sieg kämpften. Es war schön zu sehen, dass über beide Tage alle Beteiligten mit wahnsinnig viel Spaß und Freude dabei waren und alle mit der Sonne um die Wette strahlten.

Überraschungsgäste wie Svenja Kaufmann und Lisa Loehnig (Damen SGSB), Felix Lindner und Dirk Bellon (Herren SGSB) und ganz besonders Fynn Nicolaus (TVB Stuttgart, 1. Bundesliga) waren sozusagen das „Sahnehäubchen“. Fynn ließ nicht nur keinen Autogramm- oder Fotowunsch unerfüllt, sondern begeisterte die Kinder auch mit tollen Übungen.

Doch die Kinder wurden nicht nur mit tollem Sport begeistert, sondern wurden auch kulinarisch verwöhnt. Spaghetti, Schnitzelbrötchen, Obst, unzählige Kuchen, Eis – es fehlte an nichts. Eine rundum gelungene Veranstaltung, die nach einer Wiederholung schreit.

Vielen Dank an alle Kuchenspenden! Danke an unseren Hägar, der uns mit köstlichem Essen versorgt hat. Danke an alle Trainer und Helfer für Ihr Engagement. Vielen Dank an alle Überraschungsgäste! Vielen Dank an die Firma Soyez, was hätten wir ohne Turnierwagen angestellt! Und ein ganz großes Dankeschön an das Restaurant Da Carlo für das leckere Abendessen für unser Trainerteam.

Ja, so schön kann es sein, das Handball-Leben. Endlich wieder.