Herren 2: erfolgreiches Trainingswochenende mit 2 Testspielen

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Die Württembergliga-Reserve der SGSB  hatte nach 3 wöchiger aktiver Pause letzten Samstag mit 2 Trainingseinheiten und abschließendem Testspiel beim Bezirksligisten TV Oppenweiler3 beste Gelegenheit in den Vorbereitungsendspurt zu gehen.

Die Trainingseinheiten waren von Trainer Markus Hönig sehr gut dosiert und vorbereitet, sodass die Mannschaft mit entsprechendem Einsatz und guter Laune bestens mitgezogen hat. Zum Abschluss am Samstag stand dann noch der Vergleich in Oppes gegen deren Dritte an, welche ebenfalls in der Bezirksliga (Enz-Murr) an den Start gehen wird. Licht und Schatten wechselten sich in dieser Partie ab und am Ende gab es einen klaren 42 : 37 Auswärtssieg zu notieren und noch viel wichtiger – keine Verletzten!   

Nach dem gemeinsamen Abschluss in den Kirschenwiesen in Abstatt stand dann am Sonntag, zur besten Frühschoppenzeit, um 11.00 Uhr der nächste Test beim Bezirksligisten HSG-Neckar ebenfalls aus dem Nachbarkreis an. Diese werden dort als Mitfavorit gehandelt und wurden dem auch im Spiel zumindest in der 2ten Hälfte gerecht, in der sie die Schwächen und Unkonzentriertheiten unser 2ten regelmäßig bestraften und zu einem deutlichen 30 : 18 Heimsieg kamen. Sichtlich hatten unsere Jungs am Ende auch nicht mehr die nötige Kraft um dem guten Gegner bis zum Ende auf Augenhöhe begegnen zu können, was aber nach dem strammen Programm nicht sehr verwunderlich war und trotzdem viele Erkenntnisse für den Trainer übrig lässt!

Alles in allem eine rundum gelungene Sache der H2 und die nächsten Wochen können weiter genutzt werden um bis zum Rundenstart am Feinschliff zu arbeiten.