wB: 3. Platz beim Beachhandballturnier in Stuttgart-Degerloch

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Am Samstag ging es für die weibliche B-Jugend der SG Schozach-Bottwartal endlich mal wieder richtig zur Sache. Nach zwei ersten Trainingsspielen in der Halle durfte das Team echte Wettkampfluft schnuppern. Zu Gast bei den Stuttgarter Kickers in Degerloch nahm die SGSB an einem Beachhandballturnier teil.

Bereits in der Hauptrunde warteten vier erfahrene Beachhandball-Teams auf die Mädels. Doch auch die SGSB ist kein Neuling im Sand! Direkt im ersten Spiel gegen “The Sandwitches“ kam es zu einem Shoot Out, da die SGSB zwar die erste Hälfte deutlich gewinnen konnte, sich aber in der zweiten Halbzeit knapp geschlagen geben musste. Aber auch hier bewahrten die Mädels die nötige Ruhe und Konzentration und entschieden das Spiel für sich. Aus diesem ersten Spiel nahm das Team nochmals einige taktische Änderungen und Kniffe mit, wodurch das zweite Gruppenspiel gegen die Mannschaft vom TV Weingarten deutlich gewonnen werden konnte. Nach einer gemütlichen Mittagspause, in der alle Spielerinnen neue Kraft tanken konnten, startete das dritte Spiel gegen Göppingen. Auch dieses Spiel konnte souverän gewonnen werden. Damit stand noch ein letztes Spiel gegen den Turniergastgeber SV Stuttgarter Kickers 1 an. Dieses Mal war die Hitze deutlich zu spüren und die Kräfte reichten nicht mehr aus. Das Team musste sich deutlich geschlagen geben.

Nichtsdestotrotz erreichte die SGSB als Gruppenzweiter das Halbfinale. Damit war klar, dass noch zwei weitere Spiele bei starker Hitze und Sonnenschein zu absolvieren waren. Aber damit war auch noch etwas klar – wenn man schon noch zweimal spielen musste, dann war das Finale und sogar der Turniersieg das neue Ziel! Die SGSB startete damit ins Halbfinale gegen Schwabmünchen – der Geheimfavorit und Angstgegner schlechthin! Der Gegner hatte die Gruppe A deutlich für sich entschieden, weshalb der Respekt bei den Mädels immer weiter anwuchs. Leider war die Angst und auch die Erschöpfung zu groß und man unterlag dem späteren Turniersieger überdeutlich. Damit spielte die Mannschaft im Spiel um Platz drei gegen die SV Stuttgarter Kickers 2. In diesem Spiel wurden nochmals alle Kräfte mobilisiert und jede einzelne Spielerin ging bis zum letzten. Die SGSB erspielte sich in beiden Halbzeiten einen knappen ein Tore Sieg und erkämpfte sich einen hoch verdienten dritten Platz.

Glückwunsch Mädels! Mit diesem Ergebnis und vor allem mit dem großen Kampfgeist im letzten Spiel kann man sich sehen lassen. Einen riesen großen Dank an die Turniergastgeber, die uns auch in der Coronazeit ein Turnier mit viel Spaß geboten haben und natürlich an alle Eltern und Unterstützer, die bei jedem Spiel mitgefiebert haben.