Damen 1: Heimspiel gegen Marpingen/Alsweiler

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Heimpremiere Saison 21/22 die Zweite!

Nachdem das Spiel gegen Freiburg wegen Corona-Fällen bei der HSG Freiburg kurzfristig verschoben werden musste (neuer Termin 28.11.2021 um 15:00 Uhr), starten unsere Damen nun am kommenden Samstag 25.09. gegen Marpingen/Alsweiler verspätet in die Heimspiele.

Spielbeginn in der Langhanshalle am Samstag ist 17:45 Uhr.

Die Mannschaft um das Trainerteam Hans Christensen und Miriam Bohm wird stand heute komplett sein. Einzige Ausnahme ist Lara Däuble, die am Samstag mit der B-Jugend in Kornwestheim antreten wird. Dafür steht aber Leonie Henkel zur Verfügung, die beim Spiel in Wittlich bekanntermaßen mit dem VFL Waiblingen unterwegs war.

Zum Gegner aus Marpingen ist nach den ersten beiden Spielen nicht viel zu sagen. Das Tabellenbild ist sicherlich kein Maßstab und die SGSB-Damen sind gut beraten, den Gegner extrem ernst zu nehmen. Mit entsprechender Unterstützung von den Rängen lässt es sicher einfacher spielen. Deshalb freuen sich die Damen über eine volle Halle, über lautstarke Unterstützung und Emotionen von den Zuschauerrängen. In der Langhanshalle gelten nach wie vor die 3 G-Regelungen sowie Maskenpflicht auch am Sitzplatz. Das tut aber der Stimmung keinen Abbruch, wie die ersten Spiele gezeigt haben.

Wir alle freuen uns auf unseren Sport, unterstützen Sie uns, besuchen Sie uns am Samstag zum Heimspiel gegen Marpingen in der Beilsteiner Langhanshalle