Herren 1: Niederlage in Albstadt

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Die Herren 1 verlieren mit 28:31 (13:15) in Albstadt.

Es wäre mal wieder mehr drin gewesen, aber nach 2 Spieltagen steht man mit 0:4 Punkten da.

Nachdem man lange einem Rückstand von 2-3 Toren hinterhergerannt ist, schaffte die Mannschaft von Trainer Henning Fröschle in der 50. Minute endlich den Ausgleich zum 23:23. Leider schlichen sich dann wieder Unkonzentriertheiten ein, was beim 24:27 wieder einen 3 Tore Rückstand bedeutete. Ein erneutes Aufbäumen brachte den Anschluss zum 28:29, leider reichte es aber nicht zu einem oder zwei Punkten.

Beste Torschützen waren Christian Zluhan (9/4), Maxim Gries (6) und Fynn Fröschle (4). Philip Hämmerling zeigte im Tor eine starke Leistung.