Herren 1: Sieg im Derby

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Fink macht den Unterschied

Die Herren 1 behielten gestern im Derby beim SKV Oberstenfeld die Oberhand und gewannen mit 23:24 (11:12). Matchwinner war Torhüter Thomas Fink mit 20 Paraden, darunter 3 Siebenmeter. 

Insgesamt war es ein ausgeglichenes und faires Derby, bis zur 56. Minute gelang es keiner der beiden Mannschaften sich mit mehr als 2 Toren abzusetzen, die Führung wechselte laufend. In der entscheidenden Phase agierte die SGSB etwas abgeklärter als der Lokalrivale aus Oberstenfeld und konnte beim 19:22 erstmalig drei Tore vorlegen. Oberstenfeld hatte nochmals die Chance zu verkürzen, scheiterte aber in der 57. und 58. Minute mit zwei Siebenmetern an Fink. Beim 21:24 nach 59 Minuten war die Partie entschieden, der SKV konnte mit 2 Treffern nochmal etwas Ergebniskosmetik betreiben. 

Torschützen SKV Oberstenfeld: Tassilo Heling (2), Din Kandic (6), Anton Heling (3), Jan Fuhrmann (4), Eric Stahl (3), Sören Schmid (3), Christof Ziegler (2).

SG Schozach-Bottwartal: Fynn Fröschle (3), Maxim Gries (1), Levi Fröschle (4), Lukas Gallus (1), Kevin Matschke (3), Jan Kürschner (1), Jonas Keller (1), Niklas Hug (6/3), Christian Zluhan (4)