Alle Spiele auf HBW-, HVW- und Bezirksebene abgesagt

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Von Handball Baden-Württemberg und dem Handballverband Württemberg wurde heute folgende Pressemitteilung veröffentlicht:

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat am Freitagabend die neue Corona-Verordnung mit Gültigkeit ab 4. Dezemberveröffentlicht.

Aufgrund der Kurzfristigkeit der Notverkündung durch die Landesregierung und der damit verbundenen 2G+-Regel, nicht nur für Zuschauer sondern auch für alle beteiligten Sportler, Trainer, Schiedsrichter etc., sehen sich die drei Handballverbände in Baden-Württemberg dazu gezwungen, kurzfristig den Spielbetrieb am Wochenende 4./5. Dezember in den drei Verbänden, ihren Bezirken und der Baden-Württemberg-Oberliga abzusetzen. 

Wir werden im Laufe der nächster Woche unsere Vereine mit ausführlichen Informationen versorgen und bitten um Verständnis für diese Entscheidung.

Dies bedeutet, dass am Wochenende nur das Spiel der Damen 1 in Pforzheim stattfinden wird und alle anderen Mannschaften der SG aufgrund dieses Beschlusses spielfrei sind.