Herren 2 – nächste Heimniederlage

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Vergangenen Samstag ging es für unsere Herren 2 gegen den Tabellenzweiten aus Horkheim. Nachdem das Hinspiel verlegt wurde, war es die erste Begegnung mit den Horkheimer in dieser Runde. Doch die Partien aus den letzten Jahren waren meist spannend und voller Kampf und nach dem zuletzt miserablen Spiel gegen Willsbach wollten unsere Jungs auch einiges wieder gut machen.

Anfangs sah es auch stark danach aus, dass sie dies auch schaffen würden. Direkt zu Beginn der Partie war die Abwehr hellwach und es konnten einige Konter erfolgreich abgeschlossen werden. Auch das Angriffsspiel funktionierte in den ersten zehn Minuten hervorragend und es konnten immer wieder klare Chancen herausgespielt werden. Die Gäste waren beim 6:1 in der 5. Minute sogar schon zu ersten Auszeit gezwungen. Der Vorsprung konnte bis auf ein 11:3 in der 12. Minute ausgebaut werden, doch dann schlichen sich wieder kleinere Fehler ein. Sowohl im Angriff wie auch in der Abwehr war man nicht mehr so konsequent wie in den ersten Minuten und die Gäste nutzten dies eiskalt. Tor für Tor kam der Tabellenzweite ran, sodass bis zur Halbzeit der Vorsprung beim 16:15 auf ein Tor geschrumpft ist.

In der Halbzeit war klar, dass man bisher noch voll im Soll ist und nun weiter an der Leistung der ersten Minuten anknüpfen muss um endlich mal wieder einen Heimsieg zu feiern. Doch das Blatt wendete sich nach der Halbzeit. Wiederholt zu schnelle Abschlüsse im Angriff und einfache Fehler in der Abwehr luden die Gegner ein, einen Vorsprung aufzubauen. Gerademals zwei Tore gelangen unserer Zweiten in den ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit! Die Gäste nutzten dies um sich beim 18:26 einen 8-Tore-Vorsprung zu sichern. Zwar sah es stellenweise danach aus, dass sich unsere Jungs noch einmal herankämpfen würden. Doch anstatt die Chance zu nutzen, im Angriff auf drei Tore zu verkürzen, verwarf man die Bälle leichtfertig und bekam ein schnelles Gegentor. So ging nun auch die letzte Chance auf Punkte verloren und die TSB Horkheim 2 konnte sich mit einem 29:34 den Auswärtssieg sichern. 

Stellenweise konnte zwar eine Leistungssteigerung zum letzten Spiel gesehen werden, doch die Mannschaft muss weiterhin an ihrer Leistungsbereitschaft arbeiten. Einen Vorsprung so leichtfertig zu verspielen darf einfach nicht passieren, wenn man in dieser Liga in Zukunft ein Wörtchen mitreden möchte. Kommendes Wochenende geht es nun zur Sport-Union Neckarsulm 2, die bisher noch auf ihren ersten Sieg wartet. Hier ist ein Sieg Pflicht! Die Mannschaft freut sich am kommenden Samstag um 18:00 Uhr über jegliche Unterstützung in der Pichterichhalle!

Es spielten: Christian Kümmerlen, Nils Schneider (beide Tor), Jonas Scheunemann, Yanis Heinz , Pascal Mühlegg (1), Tom Gehringer (9/4), Nicolas Eschbach (6), Moritz Tischer, David Schneider (3), Moritz Kunz (1), Luis Grehn, Jan Kürschner (7), Darius Thierer (1), Paul-Philipp Müller (1)

Markus Hönig (Trainer)