Damen 1 – ausgeglichenes Wochenende

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Zum Auftakt des Doppelspieltages in der 3. Liga Staffel E gastierten unsere Damen am Samstagabend in Möglingen. Eine ausgeglichene Party sahen die mitgereisten SG-Zuschauer, an deren Ende ein verdienter Erfolg der SG-Damen stand. Nach dem 23:28 konzentrierten sie die Mädels um Trainer Hans Christensen dem Topspiel des Spieltages, der Begegnung beim Tabellenzeiten HSG Freiburg.

Bereits am Sonntag um 17:00 Uhr wurde die Begegnung im Breisgau angepfiffen. Einige individuelle Fehler zu viel und unglückliche Aktionen, so stand am Ende des Spiels ein 23:22 auf der Anzeigentafel. Trotz der Niederlage in Freiburg stehen unsere Damen auf Platz 1 der Tabelle und würden Stand heute 2 Pluspunkte in die Aufstiegsrunde mitnehmen. So wie auch Freiburg.

Bereits vor dem Wochenende konnte Teammanagerin Denise Geier vermelden, dass mit Jana Brausch das Torhütergespann für die kommende Saison perfekt ist. Jana hat für eine weitere Saison unterm Langhans unterschrieben. Die Wege trennen werden sich nach einer Saison zwischen der SGSB und Caroline Maier. Eine weitere nicht so schöne Entscheidung hat Theresa Müller bekanntgegeben. Theresa wird ihre sehr erfolgreiche Karriere nach dieser Saison beenden und die sprichwörtlichen Handballschuhe an den Nagel hängen. Diese Entscheidung bedauern die Verantwortlichen der SGSB sehr, da Therry ein absolutes Bindeglied und eine Identifikationsfigur ist. Wie sagt man so schön: Sie war eine eigene!. Wir wünschen Therry eine erfolgreiche restliche Saison, die sie sich selbst krönen kann und für die Zukunft alles Gute.

Am kommenden Samstag gastiert die zweite Mannschaft der SG BBM unterm Langhans bei den SGSB Damen. Aus den letzten vier Spielen gilt es nun noch mindestens 5 Punkte zu holen, damit die Aufstiegsrunde auch wirklich perfekt ist. Samstag, 19.03.2022 um 18:00 Uhr findet das erste dieser vier Spiele statt. Zutritt zur Halle ist nach wie vor 3G und Maskenpflicht auch am Sitzplatz.